Wie heißt die Rasse zwischen einem stafford und husky?

 - (Hund, Rasse, Husky)

15 Antworten

Es gehört zum großen Feld der Mischlinge.

Hoffentlich hast du bedacht, dass in vielen Bundesländern auch die Mixe mit einem Staff zu den Listenhunden der Kat 1 gehören und man entweder schon vor der Anschaffung einen Antrag stellen muss bzw. ansonsten sehr hohe Auflagen zur Haltung erfüllen muss.

Ja das hab ich jetzt verstanden. ^^ dachte nur weil es gibt ja auch stafford gemixt mit der spanischen dogge da ist es ja Dogo Canario. Das ist mir bewusst, darüber habe ich mich sorgfältig belesen.

0
@hazelnutbaum

Wenn aus zwei Rassen eine neue Rasse herausgezüchtet wird, dann ist das ein Vorgang, der viele Jahre und noch mehr Würfe dauert und genauestens dokumentiert werden muss. Viel Bürokratie etc. ist dazu ebenfalls notwendig.

Wenn nur wahllos zwei Rassen miteinander vermehrt werden, ist das eine (in meinen Augen) verantwortungslose Vermehrung und hat nichts mit einer neuen "Rasse" zu tun.

5

Ich habe ne Freundin die auch so nen Mischling hat sie sagt immer Staffsky aber halt nur zusammen fassen von zwei Namen. Staffordshire Terrier und Husky

Mischlinge werden so genannt, wenn man die Herkunft kennt.

z.B. Labrador-Schäferhund-Mix oder wie in deinem Fall: Staff-Husky-Mix.

Hat man einen Mischling unbekannter Herkunft sagt man halt einfach:

Mischling.

Eine *Rasse* zwischen einem Staff und einem Husky gibt es nicht ...dies ist eine hochexplosive Mischung....d.h. ein Mischling...aus 2 nicht ganz einfachen Rassen, welche keine Fehler in der Erziehung dulden.

Geh bitte von Anfang an in eine sehr gute Hundeschule mit dem Kleinen, damit Du und auch der Hund unter Anleitung alles lernt, was wichtig ist. Auch damit der Kleine ein gutes Sozialverhalten zu anderen Hunden lehrt...sonst sind grössere Probleme vorprogrammiert.

Wünsch dir viel Glück mit Deinem Hund.

 

Ist ein Mischling, die Rasse gibt es nicht.
Kannst auch sagen: Spitzgedackelter Windhund :-)

Was möchtest Du wissen?