wie heißt der kleber der die Gardinen befestigt?

10 Antworten

Wenn Du die Stangen für Bistrogardinen meinst, kannst Du Sekundenkleber benutzen.Ansonsten würde ich mal in einen Gardinenfachgeschäft oder in einem Heimwerkermarkt nachfragen. Ich glaube, da gibt es von Pattex einen speziellen Kleber.

Mag sein, dass du einen Montagekleber meinst. Einen Kleber, um die Gardinenstange an der Decke zu befestigen ? Das wird nicht halten. Um die Gardine an der Stange zu befestigen ? Klettband.

Ich muss all jenen recht geben, die Deinen Ausdruck kritisieren. Ich habe auch nicht verstanden, was Du meinst. Sprüche wie "Wer lesen kann ist klar im Vorteil" helfen nicht weiter. Statt dessen solltest Du noch einmal versuchen Dein Problem mit den Gardinen in klar verständliche Worte zu fassen. Statt Dich über Gegenfragen aufzuregen, beantworte sie doch einfach. Auch wer sich ausdrücken kann ist klar im Vorteil.

An unserem guten Willen brauchst Du nicht zu zweifeln. Wir sind - im Gegensatz zur Schule - alle freiwillig hier. Uns zwingt niemand zu antworten.

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, hast Du eine Gardinenstange an der Wand oder Decke. Deine Gardinen sind an der Stange festgeklebt und fallen immer wieder runter? Wie hast Du die denn an der Stange festgemacht???

Wie hier schon erwähnt, gibt es Klettband, welches aus zwei Teilen besteht. Dem so genannten Flauschband, welches man an der Gardinen festnäht und dem Klettband. Das gibt es auch als selbstklebende Variante (wie Klebeband). Es wird an der Gardinenstange festgeklebt und kann zusätzlich noch getackert werden. Das Flauschband haftet am Klettband und kann zur Wäsche abgemacht, und immer wieder festgeklettet werden.

Natürlich gibt es auch Textilkleber. Mit dem kann man textile Gewebe untereinander und mit anderen Materialien fest verkleben. Was machst Du aber, wenn die Vorhänge mal abgemacht werden müssen?

Gruss Matti

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – gelernter Dekorateuer, über 35 Jahre Berufserfahrung

Das einzige, was mir dazu einfällt: Rollos sind an eine Stange geklebt (manchmal, mit einem Kleber, der nicht hält, wenn er zu warm wird), die halten dann aber, wenn man sie nicht ganz runterrollt. Oder man tackert sie an. Rollos werden aber üblicherweise auch nicht gewaschen, wie Gardinen...was dann?

Davon das man Gardinen an die Stange klebt habe ich noch nie gehört.

Oder meinst Du Klettband?

Aber auch das kommt nicht an die Gardinenstange, sondern meist an den Fensterrahmen. Der eine Teil davon jedenfalls.

Was möchtest Du wissen?