Lösungsvorschläge Gardine?


10.03.2020, 19:24

Die Balkontür lässt sich durch die Gardinenstange nicht mehr öffnen

 - (Technik, Haushalt, Ideen)

10 Antworten

Stört es wenn man den rahmen links und rechts sieht? Und die Gardine nur bis zur Stufe am fester geht?

Falls nicht folgender Vorschlag die Halterung nehmen am Türrahmen oben links anhalten,und schauen ob die Tür ganz aufgeht.

Ist dies der Fall dann 2 weitere Halterungen kaufen.

2 an die Tür und 2 ans Fenster, Gardinenstange kürzen und in der Mitte durchsegen.

So wäre das Fenster verdeckt und ihr bekommt die Tür und das Fenster noch auf.

Blöd ist in diesem Fall nur das die Gardine dann mit in den Raum geht wenn ihr Fenster oder Tür öffnet sehe aber sonst keine Chancen.

Moglkeit b wäre ein sehr runder Vorhang Der quasi weit in den Raum hinein läuft.

Also erst müsstet er so 30 in den Raum ragen und dann die Wölbung kommen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Nunja, wenn da eine Tür aufgehen muss ist es halt schlecht mit einer Gardine, ansonsten hätte ich gesagt schraubt die Gardinen Halterung an die Decke und gut ist, und wenn ich es richtig sehe ist ja auch schon eine Halterung für eine Stange vorhanden, aber die müsstet ihr ja jedes mal abnehmen wenn ihr die Tür aufmachen wollt.

In diesem Fall würde ich auf eine Gardine verzichten und auf Faltrollos umsteigen

Wird wahrscheinlich auch die einzige Möglichkeit sein! Danke dir :)

1

Scheibengardinen wurden schon mehrfach erwähnt. Dazu kannst du die Gardinenstäbchen am Fensterrahmen befestigen.

Wenn dir das nicht gefällt gibt es auch Klebefolien für Fenster. Dazu muss nur die Scheibe mit Wasser benetzt werden und die Folie kann angeklebt werden und jederzeit auch wieder gelöst werden.

Evtl.kannst du auch an der Aussenseite der Wohnung, also auf dem Balkon ein Rollo anbringen. So hast du Sicht- und Sonnenschutz, kannst die Balkontür öffnen und das Rollo von innen rauf und runter schieben.

Scheibengardinen, Fenster-Jalousien oder Plissee-Jalousien direkt an den Fenstern befestigt. Links und rechts der Fenster aussen je eine schwenkbare Gardinenstange for Stores befestigen. Die Stores lassen sich dann zum Öffnen von Tür und Fenster komplett nach außen wegklappen und sind nicht mehr im Weg.

Da kann man eigentlich nur noch eine Schiene unter die Decke machen. Evtl. noch eine Spannseilgeschichte, aber das schaut nicht gut aus, weil Spannseile normalerweise nicht so dicht unter der Decke befestigt sind.

Bei beiden geht die Tür nicht mehr auf. Das ist doch das Problem.

0
@Florabest

Stimmt, Das Fenster ist viel zu dicht an der Decke. Ich habe schon mal so eine Art Schwenkarm gesehen, der li. und re. neben dem Fenster befestigt war. Den konnte man einfach auf Seite schwenken.
Ansonsten wären Scheibengardinen die Methode der Wahl. Wer Verdunkelung will braucht Scheibenrollos.

https://i8.amplience.net/i/otto/8981724?h=520&w=551

0

Was möchtest Du wissen?