Wie halte ich Wasser zum siedend und verhindere, dass es kocht, aber auch nicht zu kalt wird?

2 Antworten

Physikalisch ist sieden genau das gleiche wie kochen. Wasser tut das, wenn es den Siedepunkt (ca. 100°C) erreicht. Es wird dann nicht mehr heisser, egal wieviel Hitze man noch zuführt. Nur das Blubbern wird bei heisserem Herd stärker. (siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/Sieden)

Die 100° hat natürlich nicht der ganze Topf auf einmal. Oben ist es kälter - deswegen blubbert es. Um das Blubbern gering zu halten, also ein Sieden im allgemeinen Kochverständnis zu erreichen hilft nur ausprobieren (siehe Kommentar von pgelli) ... es hängt von vielen Faktoren ab: Herdeinstellung, Topfgrösse, Topfinhalt, Topfmaterial, Topfform, mit oder ohne Deckel. Sogar das Wetter hat einen gewissen Einfluss (Luftdruck!).

Das kommt auf den Herd an. Erst stellst du den Regler auf Max. und wenn das Wasser kocht, drehst du den Schalter auf halb. Normalerweise blubbert das Wasser dann noch.

Warum wird einem bei 30 Grad Temperatur kalt wenn man aus dem Wasser geht?

Bei mir ist das immer so

...zur Frage

ab wann kocht das Wasser?

Habe mich heute gefragt, wo das Wasser gekocht hat, wieviel Grad Celsius das Wasser nun hat? Ab wieviel Grad kocht das Wasser?

...zur Frage

Was ist die maximale Temperatur die Wasser erreichen kann?

Wenn man ja Wasser auf der Höhe von dem Meeresspiegel erhitzt dann kocht es ja bei 100 Grad je weiter man oben is desto schneller kocht es also dann an manchen Stellen schon bei 95 Grad. Wenn man dann an einem Ort is der unter dem Meeresspiegel ist Wasser erhitzt dann muss es ja eigentlich bei 110 Grad kochen oder ? Deshalb ist meine Frage wie heiß Wasser werden kann.

...zur Frage

Bei wieviel Grad Celsius muss gekocht werden, wenn es heißt "Bei schwacher Hitze kochen"

Wasser kocht ja erst bei 100°C, was bedeutet dann "schwache Hitze"??

...zur Frage

Kocht Wasser schneller bei einem warmen oder kaltem raum?

Hallo

meine frage lauted, kocht wasser schneller wenn der raum in dem es gekocht ist warm oder kalt ist?

Mfg

...zur Frage

Probleme mit Warmwasser in der dusche, was kann ich tun?

Mein Wasser läuft durch einen Kasten wo es mit Gas erhitzt wird. Dieser ist auch an wenn ich Warmwasser aufdrehen, jedoch wird das Wasser immer warm und kalt. Nächstes Problem ist, dass wenn es kalt ist, der Druck in Ordnung ist, aber wenn es warm wird lässt der Druck nach und es ist nur noch wenig bis gar kein Wasser da... Bitte helft mir. Danke im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?