Wie groß ungefähr werden Standard Bullterrier?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi ich schon wieder :) 

Der Unterschied liegt bei den Bullys\\ Miniatur Bullys nicht nur an der Grösse, sondern an den Papieren, an denen man rauslesen kann, das die Vorahnen des Welpen auch Minis waren. Die Miniaturen Bullys wurden im Gegensatz zum echten Bullterrier nicht zum Kampf gezüchtet, zur Zeit der Hundekämpfe war er nicht sehr beliebt.

Habe im Tierheim damals regelmäßig Hunde ausgeführt, der größte ging mir bis zu den Knien, 50 cm hab ich persönlich noch nie gesehen, die meisten waren zwischen 35-45 cm gross in etwa. Rottis sind meist über 55-65 cm gross. 

Willst den Hund von deiner Freundin rausholen? Wenn er als Listenhund bewertet wurde, erkundigen dich lieber mal nach den Auflagen die du erbringen musst, wie Führungszeugnis, Sachkundeprüfung usw. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle deine 12 Fragen haben etwas mit listenhunden zu tun !? Was willst du denn soooo viel über die wissen ? Wenn du am überlegen bist dir einen anzuschaffen ( natürlich nur die rasse die in deinem Bundesland erlaubt ist) dann mache dass Bitte gründlich. Du willst auch was über Hundekämpfe wissen ??? Wehe du holst dir einen listen hund und willst ihn zum Kampfhund abrichten !! Du wirst nur Schwierigkeiten haben. Du hast keine Erfahrung mit Hunden so wie es aussieht!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tierfreund1991
05.12.2015, 02:46

haha mehr als du aufjedenfall  und das mit 14 jahren haha nicht böse gemeint , ein familien mitgliet ist bei mir in tierschutzverein , und ihn kann ich nicht fragen er würde das falsch verstehen  hier frage ich nur auss neugier, als habe schon  sehr viel ahnung  !!!

bin mit amstaff pitbulls rottweiler aufgewachsen alle von mein eltern , wenn ich jemanden vermöbeln will dann kann ich das auch gut selber, und leider gottes wurden die damals zum kämpfen gezüchtet mein pitbull biss sogar metal durch das ist nun mal so. ich hatte sogar mal ein kleinen pinscher mischling und kein listhund zmb,ein labrador hatte ich auch schon mal mhh und komischer weiße alle konnten alleine bleiben, beherschten grund komandos ect. jeder hat ein anderen geschmack und ich mag nur mal die hunde die leider in der liste sind und mit kleinen hunden kann ich nix anfangen ( wesen und optik versteht sich) und ich bin gegen hunde kämpfe oder allgemein tierkämpfe war auch schon mal in japan bei mein cousing die machen tierkämpfe geld er ist auch tierschutzverein dort , da kämpfe bienen gegen spinnen usw.

ach zu guter letzt wohn berlin da ist zmb der staffordshire bullterrier erlaubt, wohingegen amstaff, pitt und bullterrier nicht erlaubt sind, es gibt sicherlich menschen die das als status symbol nehmen aber ich nicht

hundekämpfe musst du unterscheiden welches land türkei japan machen nur weil es spaß den anscheinend spaß macht wenn jemand draufgeht aber mexico sie verdienen dammit geld weil sie sonst selber vor hunger draufgehen !!!

0

Habe das Thema zufällig über Google gefunden.

Wenn jemand schon nicht in der Lage ist, einen Text zu Verfassen ohne Punkt und Komma zu setzen...

Naja, wie soll dann die Erziehung des Hundes gestaltet werden?

Und ja, ich habe, seit über 30Jahren, immer AmStaff und oder Bullys gehabt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?