Wie groß ist der Unterschied zwischen Theorieprüfung und den Simulationen un Bögen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hat man mit der App nicht sogar die 'Garantie zu bestehen'?
Bei mir in der Fahrschule wurde so eine App nämlich hoch angepriesen, bei der man das Geld zurück bekommt, sollte man durchfallen.
Ich glaub die hieß so.
Aber egal, wenn du so sehr geübt hast, wirst du bestimmt bestehen. Jeder der einen Führerschein hat musste eine Prüfung machen, klar hat die sich verändert aber es ist absolut machbar.
Und selbst wenn du einen miesen Tag hast und verhaust, die kann man doch wiederholen.
Ich wünsche dir viel Glück, du schaffst das.

ich kann dich beruhigen, wenn du mit der 360grad app gelernt hast, hast du genau die gleichen fragen. Ich habe zwar die erste prüfung verhauen aber nur knapp. Du darfst ja den einen oder anderen fehler machen ist ja kein problem du darfst nur nicht 10 fehler punkte überschreiten. Ich habe auch eine Vorprüfung bei meiner fahrschule gemacht vorher durfte ich ganicht zur theorie. Das waren 60 fragen und man durfte trotzdem nur 10 fehler punkte haben. War aber easy 😁 schaffst du schon

Moin,

Wenn du das Geld hast in der Fahrschule noch paar Euronen da zu lassen, dann mach die Vorprüfung. Die Richtige Prüfung ist so wie in den Simulationen. Wenn man da 20 Bogen hintereinander schafft, schafft man auch die Richtige. 

MfG

Die App hatte ich auch. Die Fragen waren identisch. Außer dass ein blaues Auto vielleicht mal rot oder gelb war.

Hab übrigens nicht die 2.0er App macht das einen Unterschied?

Was möchtest Du wissen?