Wie gehe ich mit einer .sys - Datei um (Treiber ist eine sys-Datei)?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerweise sagst du bei dem Gerät das du installieren oder einen neuen Treiber installieren willst, wo der Treiber liegt -> da gibst du dann deine sys-Datei an. Du kannst die Datei auch ins Verzeichnis C:\Windows\System32\drivers kopieren und hoffen, dass das Gerät dann entsprechend automatisch installiert wird, weil es sich so seinen Treiber von selber findet. Eine andere Frage ist die des ordentlichen Virenschutzes - man weiss ja nie wirklich, was man sich da so runterladet....solltest du also schon haben :-)

Im Gerätemanager die entsprechende Hardware suchen und dort "Treiber instalieren/aktualisieren" wählen...dann auf die sys Datei verweisen.

Du musst damit gar nicht umgehen.
Es fehlt noch mindestens die zugehörige .ini - Datei. Mit der kannst du dann installieren.

Die Datei kannst Du nur unter DOS verwenden, u.U. noch bei WIN98SE,, mit spezieller Anleitung geht die auch unter WindowsNT 3,51.

Unter DOS geht das in der Datei CONFIG.SYS mit einer Zeile

device=C:\DEINPFAD\DEINTREIBER.SYS

Du musst das über den Gerätemanager machen. Rechtsklick auf deinen Arbeitsplatz/Computer, auf Eigenschaften und dann den Gerätemanager öffnen. Jetzt sollte dir bei dem Laufwerk ein gelbes Fragezeichen angezeigt werden. Das Laufwerk anklicken und dort wieder Rechtsklick. Dann Treiber installieren auswählen und dann den Ordner angeben wo sich die .sys Datei befindet. Mach zur Sicherheit noch den Haken rein, das er Unterordner einbeziehen soll :)

Was möchtest Du wissen?