Wie funktioniert dieser Rechentrick? Ich komme einfach nicht drauf.....

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nehmen wir einmal an Deine 2-stellige Zahl ist ab, wobei a die Zehnerstelle und b die Einer sind. Dann gilt doch ab = a mal 10 + b, d.h.

a mal (9 + 1) + b = 9a + a + b.

Wenn man hiervon die beiden Ziffern a und b abzieht, bekommt man:

ab -a -b = 9a. Das Ergebnis ist also auf jeden Fall durch 9 teilbar.

Für diese Aufgabe gibt es nur neun Lösungen: alle Zahlen bis 81, die durch 9 teilbar sind. Also ist die Trefferwahrscheinlichkeit recht hoch, aber immer auf Anhieb richtig zu tippen, ohne dass du zwischendurch irgendwas gesagt oder angedeutet hast, geht nicht!

würde mich auch interessieren, das geht ja eigentlich gar nicht

Selbst wenn man die Auflösungen ließt ist es viel zu schwierig das zu kapieren,

da trink und rauch ich doch lieber und staune interessiert :-o >-I

0

So wie du es beschreibst gibt es keinen Trick! Um ehrlich zu sein, muss ich schon daran zweifeln, dass Du mit ihm den Trick mehrfach ausprobieren durftest, denn:
.
Die Wahrscheinlichkeit für 8 Treffer in Folge liegt deutlich unter(!) der eines Lottogewinns von "6 Richtigen". .
Mache diesen Test also bitte noch 8 mal und achte auf alle denkbaren Informationen die Du ihm gibst, am Besten denkst Du Dir die Zahlen in seiner Abwesenheit aus, notierst sie auf einem Zettel und bittest ihn dann telefonisch sie in der korrekten Reihenfolge anzugeben.
Wenn er´s schafft wäre dies der tollste Trick des Jahrtausends ich würde aber wetten, dass er allerhöchstens 2 Treffer hat.

Habe jetzt mal den Erwartungswert berechnet:
Bei 8 Versuchen beträgt er 1,035 Treffer.
.
Die Wahrscheinlichkeit für mehr als 2 Treffer ist übrigens kleiner 0,06.

0
@AntiUScout

Ewartungswert natürlich 0,88, nämlich 8 mal 1/9. Hatte völlig alberner Weise ein Programm geschrieben und erst nach Korrektur gemerkt, dass es eine einfache Formel gibt.

0

ist doch quatsch...11-1-1=9. 27-2-7=18. 99-9-9=81. Das Ergebnis hat immer die Quersumme 9, ist aber nicht immer gleich 63. Wie das geht, weiß ich aber auch nicht.

Was möchtest Du wissen?