Wie funktioniert das (Arm verkürzen)?

2 Antworten

Das geht mit einer Optischen täuschung und ist ein Party Gag.  

Du zeigst erst gleich lange arme, schüttelt einen Davon deftig aus und hebst ihn nach vorne, nur das du diesmal die Schulter leicht mitbewegst. 

Optisch  gesehen sieht niemand deine Schulter, stattdessen aber deinen (dem Anschein nach) verlängerten arm. 

Wenn du aber vom Natürlichen Körperbau ausgehst, sei froh das du Normal gebaut wurdest und auch normal entwickelt wurdest. 

Das ist aber nicht der Trick, den ich meinte. Für meinen musst du nur wissen, dass er funktioniert, und nicht wie. Außerdem wird nur ein Arm ausgestreckt.

0

Ich glaube, weil man sich automatisch etwas nach hinten lehnt. Konzentrier' dich mal darauf, die ganze Zeit deine Schultern nicht nach hinten zu bewegen, dann funktioniert es nicht mehr. 

Schmerzen und knacken in der Schulter?

Hallo Ihr,

Passend zum Mittwoch Nachmittag hab ich Beschwerde mit der Schulter, Arm und Ellbogen. Ich habe oft Blockaden, Schwindel usw...gestern hab ich schwer getragen..darf ich eigentlich gar nicht ! Tasche über die Schulter rechts..und heute den Ellbogen wiederholt gestossen, ein schweres Rollo aus Holz hochgezogen...nicht nachgedacht. Typisch..

Jetzt hab ich Schmerzen im Ellbogen, der Arm schmerzt auch und es knallt in der Schulter bei manchen Bewegungen..kribbeln auch im Arm und Hand..ziehen im Nacken.

Ich hoffe das ist nur eine Blockade! 😲 ich bin ja leicht panisch und hab schon wieder Angst es sei eine Sehne in Mitleidenschaft gezogen. Hat da jemand Erfahrungen hier ? Ich kann den Arm bewegen..Liebe Grüße

...zur Frage

Arm kugelt immer wieder nach Brüchen aus - was tun?

Was kann man dagegen tun, dass der Arm immer auskugelt, wenn man den Arm nach oben streckt? Die Schulter war zwei Mal gebrochen. Der Arzt hat gesagt, man soll sich lediglich die Schulter nicht mehr brechen ... Witz lass nach. Was kann man tun, damit das nicht mehr passiert?

...zur Frage

Warum sollte man mit längeren Beinen schneller laufen können?

Ich bin überdurchschittlich groß (2,03 m) und habe dabei relativ lange Beine (bin eher Typ Giraffe als Sitzriese). Ich kann es nicht mehr hören, dass dumme Menschen immer behaupten, ich könne allein aufgrund meiner Beinlänge schneller oder mit weniger Kraftaufwand laufen. Daher meine Frage: Inwiefern gilt die Arbeitsformel (Arbeit ist Kraft mal Weg) beim Laufen? Welche anderen Randbedingungen und phylikalische Gesetze (z.B. durchschittlich höhere Muskelmasse bei kleineren, bessere Hebel bei größeren Beine, niedrigere Schrittfrequenz) könnten das Laufen beeinflussen, sodass Größere oder Kleinere Vor- oder Nachteile haben? Kurz: Warum sollte jemand, der 1,60m groß ist, proportional kürzere Beine, im Verhältnis weniger Muskulatur und entsprechend weniger Gewicht hat langsamer oder schneller als ich laufen können? Seine Muskeln müssten doch grundsätzlich für den gleichen Weg die gleiche Kraft produzieren.

...zur Frage

Wie funktioniert das Strecken beim Freistil?

Hallo!

In manchen Youtubevideos wird gesagt, man soll vor dem Catch parallel zur Schulter einstechen und dann so weit wie möglich nach vorne Strecken um den Kraftweg zu maximieren.

Und dann die Hand für den Zug vorbereiten und die Finger sollen nicht ganz zu Boden zeigen, die Kraft soll hauptsächlich aus dem Latissimus kommen.

Aber wenn man den Arm so weit nach vorne streckt dann kann man nicht über den Lat anziehen, sondern eher über die Schultermuskulatur?

Wäre es nicht sinnvoller, die Hand nicht ganz durchzustrecken um schneller mit dem Lat arbeiten zu können?

Lg

...zur Frage

Gibt es einen Knochen der sagt ob man noch wächst oder nicht?

Meine Lehrerin meinte dass es einen Knochen gibt der Beurteilt ob man noch wächst oder nicht- und wenn er raus streckt wächst man noch. Der Knochen soll sich neben dem Ellbogen befindet und wenn mein sein Arm vor sich halb-wegs hin streckt, kann man ihn sehen. Bei mir kann man ihn sehen und ich bin 15- aber will nur sicher machen ob das wirklich wahr ist oder nicht. Und bitte nur antworten wenn man wirklich Ahnung darüber hat :))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?