Wie funktioniert Auslauf im Winter bei Zwergkaninchen?


19.07.2021, 17:34

Was ich auch noch gern wissen würde, wäre das schlimm für die Tiere sie zu waschen ? Reinigen sie sich komplett selbst?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bitte nicht waschen,das machen sie selbst.

Innenhaltungskaninchen kann man schonmal aus Spaß im Winter ganz kurz rauslassen wegen dem Schneespaß. Aber bitte nur ein paar Minuten. Sie sind gar nicht abgehärtet. Aussenhaltungskaninchen können das dagegen ab.

Ein Innanhaltungsfreilaufgehege ist angebracht. Kaninchen brauchen den ganzen Tag Freilauf, auch wenn man mal nicht dazu kommt sie rauszutragen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo :)

Kaninchen aus Innenhaltung kannst du im Sommer raus lassen, aber nicht im Winter "einfach mal so" für einige Stunden.

Wenn deine Kaninchen im Herbst nicht auch nachts draußen leben, bekommen sie kein Winterfell.

Du kannst mit einigen Aufwand auch Innenhaltungskaninchen im Winter angleichen, dafür musst du sie dann aber über Wochen im Keller oder in einem nicht(!) geheiztem Zimmer leben lassen und langsam stundenweise das Fenster aufmachen. Je nach Rasse der Tiere bekommen sie dann in einigen Wochen Winterfell und du kannst sie ausquartieren.

Hast du nicht vor, ein Außengehege (bitte groß genug) zu bauen (nicht eines aus dem Handel, die sind weder Raubtiersicher noch groß genug), sondern willst ihr Gehege im Haus haben, dann lass sie im Winter komplett im Haus. Hier aber bitte nicht direkt neben Heizungen oder in stark geheiztem Räumen. Trockene Heizungsluft kann zu Schnupfen führen.

Entweder du machst freie Wohnungshaltung oder trittst ein Zimmer an die Ninis ab oder baust einen wirklich großen Auslauf in der Wohnung :)

Was das Baden angeht: niemals. Im Normalfall putzen sich Kaninchen selbst. Wenn es krank ist oder in Außenhaltung mal nass wird, kann es sein, dass das Kaninchen Fell verklebt. Dann kannst du mit warmen Wasser Po und Pfötchen waschen, aber nur wenn es draußen warm ist oder du es sofort trocken föhnst. Normaler Regen macht gesunden Kaninchen nichts aus, da das Wasser nichts durchs Fell bis auf die Haut geht. Beim Baden aber weicht du alle sauf udn das Kaninchen wird nass bis auf die Haut. Und dann kann es sehr, sehr schnell Lungenentzündung bekommen und sterben. Deshalb nie Baden, bei Bedarf nur verklebte Stellen kurz einweichen und trocknen. Wohnungskaninchen sind aber erfahrungsgemäß ziemlich sauber, solange sie gesund sind :)

Woher ich das weiß:Hobby – Kaninchenendstelle seit 15 Jahren

Was möchtest Du wissen?