Wie findet ihr diese Bewerbung für eine Aushilfsstelle bei Lidl?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zurzeit studiere ich Physik an der * Universität in .

 

Hier würde ich ggfs. noch darauf eingehen, in welchem Semester Du dich befindest, bzw. wann Du das Studium abschließt. Es bringt dem Unternehmen ja nichts, wenn Du jetzt schon kurz vor der Prüfungsphase stehst.

(Da ich selbst regelmäßiger Kunde von Ihnen/Ihres Geschäftes bin, sind mir die Produkte und ihre Anordnung bereits vertraut.)

 

Inhaltlich finde ich das gut, da Du einen persönlichen Bezug zum Unternehmen aufbaust und auch erwähnst, dass Du eine umfassende Kenntnis vom Sortiment besitzt.

"Als langjähriger Stammkunde Ihrer Filiale bin ich mit Ihrem Sortiment gut vertraut...."

Die Tatsache, dass Du gut Deutsch kannst, würde ich weglassen. Das ist sollte man von einem Studenten voraussetzen.

Mit dieser Stelle in Ihrer Filiale könnte ich mein Studium finanzieren

 

Das würde ich weglassen. Es ist ja klar, dass man wegen dem lieben Geld arbeiten geht. Hier würde ich mich auf die Berufserfahrung beziehen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HeyVanilla
24.10.2016, 16:52

danke für deine hilfe und tipps! :)

0

Hallo HeyVanilla,

bei Aushilfsjobs empfehle ich generell, vorab den Betrieb persönlich zu besuchen und sich nach Beschäftigungsmöglichkeiten zu erkundigen.
Wichtig ist dabei aber, dass Du mit der Filialleitung sprichst und Dich nicht von einem Angestellten mit dem Hinweis auf eine schriftliche Bewerbung abwimmeln lässt.

Dann hast Du schon mal den Vorteil des ersten persönlichen Eindrucks und im besten Fall brauchst Du vielleicht gar keine schriftliche Bewerbung.

Falls doch, machst Du so im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst, kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen schon
nicht mehr total fremd. Und für alle Deine Fragen, die Du schon vor der
schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine
Beschäftigungsmöglichkeit für Dich gibt oder es Dir dort nicht gefällt, hättest
Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Solltest Du eine schriftliche Bewerbung brauchen, kannst Du dann gerne noch mal einen neuen Entwurf hier einstellen (bitte vollständig und anonymisiert) und um Verbesserungsvorschläge bitten. Anregungen findest Du z. B. hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HeyVanilla
24.10.2016, 22:56

Ich habe die Anzeige für diese Stelle online auf der Homepage von Lidl gesehen und sie möchten, dass man sich auch auf dieser auch bewirbt. Also denke ich, dass die Bewerbung auf jeden Fall nötig wäre und wenn ich in die Filiale gehe, bekomme ich dann überhaupt jemand anderes zu sprechen außer einen "normalen" Mitarbeiter? 

0

Finde ich gut hoffentlich bekommst du die Stelle 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?