Wie findet ihr das Sternzeichen Steinbock?

14 Antworten

Mal anders ausgedrückt: Das Sternzeichen Steinbock, ist für mich von einer ausgesprochenen Biederhaftigkeit, mehr als das bei einem anderen Sternzeichen der Fall wäre. Das führt dann schnell zu Vorurteilen wie: Steinböcke zählen nicht zu den spontansten und sind irgendwie nicht besonders sexy. Aber wenn es darum ging, gerade in schweren Zeiten das Heft in die Hand zu nehmen und den Karren aus dem Dreck zu holen, waren die Steinböcke immer zur Stelle gewesen. Darum sind die Geschichtsbücher auch so voll mit Steinbockpersönlichkeiten. Das soll nicht heißen, dass man ab jetzt jeden auf sein Sternzeichen hin überprüfen sollte. Es waren nur wenige unter den Steinbockpersönlichkeiten, die es dazu gebracht haben, in den Geschichtsbüchern erwähnt zu werden. Darum macht es auch wenig Sinn, Menschen zuerst nach ihren Sternzeichen zu beurteilen. Damit verbaut man ihnen doch nur den Weg und nimmt ihnen quasi die Chance, dass sie ihren eigenen Weg gehen dürfen und um sich auszeichnen zu können. In der Retroperspektive, ist es was anderes.

Woher ich das weiß:Beruf – Fitness Ernährung Philosophie Psychologie Astrologie

Ich finde Steinböcke toll, als Zwilling schaue ich sehr auf zu Ordnung und Plänen ( die vor allem zu Ende gebracht werden;) )und das kann ein Steinbock sehr gut. Klar können sie auch schwer ertragbar sein, sehr stur und sehr verbohrt in ihre Meinung.

Man muss sich die Tierkreiszeichen immer wie das Tier an sich vorstellen, finde ich. Der Steinbock würde den höchsten, steilsten, schwersten Berg hochklettern um das Stückchen Gras zu fressen, was kein anderer bekommt.

Einer meiner besten Freunde ist Steinbock, der Typ ist sehr stur und braucht Ordnung im Leben. Er hat auch fast nie Lust etwas zu unternehmen, er ist eher Familienmensch. Ihm sind Trends und modernes egal, er möchte es lieber einfach und konventionell haben.

Er ist aber sehr treu, auf ihn kann man sich verlassen.

P.S. bin Skorpion

Naja ich bin auch eine Steinbock :D

ich sage mal so ich persönlich finde Steinböcke süß aber es gibt auch andere Steinböcke die ich überhaupt nicht mag und mich nicht verstehen kann. Ich selber mag mein Sternzeichen manches passt auch von Charaktereigenschaften. Aber wie gesagt nur weil ich ein Steinbock bin heißt dass nicht dass ich alle Steinböcke lieben muss.

Ich kenne eigene Steinböcke und die sind schon richtige Streber, zwar nicht so wie Jungfrau aber anders streberhaft. Steinböcke halten sich gerne an Regeln und brauchen Organisation im Leben, das ist mir persönlich zu verklemmt. Außerdem können Steinböcke manchmal echt stur sein.

(Ich bin übrigens Skorpion)

also das ist jetzt mal mega das Vorurteil ich schreib schlechte Noten und bin nicht grad ordentlich

0

Was möchtest Du wissen?