Wie finde ich an einer Spule einen Magnetischen Nordpol?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit dem Kompass: Der magnet. Nordpol der Kompassnadel zeigt zum magnet. Südpol der Spule.

(Der magnet. Nordpol der Kompassnadel ist das Ende, das nach Norden zeigt, deshalb wurde er so genannt. Dort im Norden liegt der magnet. Südpol der Erde.)

Mit der rechten Faust: Wenn der Strom (technische Stromrichtung: von plus nach minus) in der Spule läuft wie die Finger zeigen, dann zeigt der Daumen zum Nordpol der Spule.

Mit der linken Faust geht es, wenn man stattdessen die Bewegungsrichtung der Elektronen nimmt (von minus nach plus).

http://www.grund-wissen.de/physik/elektrizitaet-und-magnetismus/magnetismus.html

http://www.tpub.com/doeelecscience/electricalscience228.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Cihibihi 05.10.2016, 19:56

also zeigt die Nadel (Spitze)des Kompass zum Südpol und die andere Seite zum Nordpol ?

0
Franz1957 05.10.2016, 22:26
@Cihibihi

Kompassnadeln haben immer zwei Enden, oft sind beide spitz. Eines der Enden ist irgendwie markiert oder hervorgehoben, z.B. mit Leuchtfarbe oder roter Farbe oder einem großen Pfeil. Das ist das Ende, welches in Richtung Norden zeigt und es ist der magnet. Nordpol der Nadel.

Hier sind Bilder, wo man verschiedene Kompassnadeln sehen kann.

https://commons.wikimedia.org/wiki/Compass

Nicht jeder Kampass hat eine Nadel. Manchmal ist stattdessen ein Magnetstab in eine drehbare Skala oder Schwimmkugel eingebaut.

0

"wie finde ich an einer Spule einen magnetischen Kompass..."

sorry, das versteh cuh nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?