Wie errechne ich den Wertverlust bestimmter technischer Geräte?

4 Antworten

Der Wert bzw. Wertverlust richtet sich immer nach Angebot und Nachfrage. Es gibt höchstens Richtwerte. Wo es die allerdings gibt weiß ich auch nicht.

Du faehrst nicht schlecht bei einem Abschreiber von 20% jedes Jahr. Willst Du verkaufen, nach 5 Jahren und kriegst noch ein Angebot, hast Du theoretisch einen Gewinn erzielt. Kauf morgen ein teures Auto (neu) und versuche es in einer Woche wieder zu verkaufen, Du verlierst bis 25%. Das ist der Markt.

bei Wertverlusten werden ja mindest 3 Sachen unterschieden:

  1. Abschreibungsraten (steuerlich/betriebswirtschaftlich)

  2. versicherungstechnisch

  3. was kosten gleichartige Geräte auf dem Gebrauchtwarenmarkt

für 1. und 2. gibt es Tabellen für 3. das Prinzip Angebot/Nachfrage/Erhaltungszustand

jawoll, um DEN Wert zu ermitteln, muss man wissen, zu welchem Zweck. so isses. DH

0

Nein da kann man leider nichts pauschal sagen da sehr viele Dinge dabei eine Rolle spielen.

Was möchtest Du wissen?