Vierfeldertafel zu schwieriger Aufgabe. Bitte helfen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde die Spalten mit Kühlschrank-EHE (K-E) und Kühlschrank-nicht-EHE (K-NE) und die Zeilen mit Herd-EHE (H-E) und Herd-nicht-EHE (H-NE) bezeichnen.

160 kaufen einen EHE-Herd, also kommt diese Zahl (bzw. 160/400=0,4) in die dritte Spalte, die ja P(H-E) darstellt. Darunter dann entsprechend bei H-NE die übrigen 240 bzw. 0,6 (P(H-E)+P(H-NE)=1)
100 kaufen einen EHE-Kühlschrank, also kommt die 100 in Spalte 1 und Zeile 3 (bzw. 100/400=0,25), daneben in Spalte 2 entsprechend 300 (bzw. 0,75).
180 kaufen kein EHE-Produkt, also P(H-NE UND S-NE)=180/400=0,45 (2. Zeile und 2. Spalte). Dann kommt automatisch in Spalte 1 von Zeile 2 p=0,15 (bzw. 400*0,15=60); muss ja addiert mit der 0,45 hinten die 0,6 ergeben.
Entsprechend dann die 1. Zeile mit 0,1 und 0,3 auffüllen...

Ich hoffe ich habe hier jetzt keinen groben Denkfehler drin und mache es mir zu einfach... (zumal die Antwort auf Frage c) ja eigentlich schon in der Aufgabenstellung steht...)

Was möchtest Du wissen?