Wie erkennt man ob die Daten der Steuererklärung an das Finanzamt per Elster übermittelt wurden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das steht doch auf dem Ausdruck drauf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Datei ist dann nicht mehr editierbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man bekommt doch einen Übermittlungsbericht, wo genau drauf steht, sogar um wieviel Uhr es übermittelt wurde!

Versuch es nochmal zu übermitteln. Wenn es geht, dann hat es vorher nicht geklappt. Man kann nur einmal übermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Danii358
28.02.2016, 23:21

habe gesehen, dass ich es vom Laptop aus gemacht hatte,

jetzt habe ich vom PC aus ein zweites mal die Erklärung übermittelt, wenn ich jetzt den Ausdruck (vom zweiten mal) davon nicht beim Finanzamt einreiche, dann wird mein ursprünglich erster bearbeitet und der heutige wird dann einfach "unbeachtet" bleiben oder?

0

Du bekommst nen Sendebericht.

Im übrigens musst du nach der Elster Übermittlung keine Papierform mehr einreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
28.02.2016, 23:28

kommt drauf an ......

es gibt eine komprimierte Erklärung (nix mehr Papier) und eben die NICHT komprimierte Erklärung ... dann hat das Finanzamt nur eine Telenummer, welche nur durch die Unterschrift des / der Steuerpflichtigen abrufbar ist ...

1

Was möchtest Du wissen?