Wie entstehen Maden in Fleisch?

2 Antworten

Lebewesen entstehen nicht einfach aus dem Nichts.

Sie müssen sich entwickeln oder schon da sein. Es gibt Fliegenarten die riechen Aas (also eine toten Körper/ Fleisch) schon nach 2 Stunden. Es muß ein Zugang vorhanden sein damit ein Aasfresser an das Aas kommt. Und jedes tote Fleisch ist nun mal Aas. Und sehr viele Lebewesen stehen da drauf.

Wäre dem nicht so, so würde der Afrikanische Kontinent innerhalb von Monaten mit einer 3 Meter hohe Schicht toter Tiere bedeckt.

Maden sind Fliegenlarven, die Fliegen legen ihre Eier aufs Essen, daraus schlüpfen die Larven

muss ich nichts mehr scheiben

2

Das würde heißen Nummer 2 und 3 wären zwar vergammelt, aber nicht befallen von Fliegenlarven?

1
@Graddelbob

2) Brot in Dose 3) Brot in Alufolie und in einem Schulranzen

1
@Lamalex

Joo da hättest du keine Maden aber ein Biotob an anaeroben Lebensformen.

1
@Graddelbob

Was ist bioton an anaeroben Lebensformen? XD

1
@Lamalex

Ein Lebensraum an Lebensformen die keinen Sauerstoff brauchen.

1

Was möchtest Du wissen?