Wie kann man die Butter weicher machen?

15 Antworten

nach dem Aufstehen als erstes zum Kühlschrank gehen und die Butter rausnehmen. Dann erst Duschen, fönen, tuschen. Bis dahin ist die Butter weich. Oder Du nimmst Kerrygold oder ander irische, die wird auch im Kühlschrank nicht so hart.

genau so mach ichs auch,man hat hirn zum denken und nicht nur zum warmhalten!

0

Ich lasse die Butter in der Verpackung und nicht in die Butterdose weil die im Kühlschrank sehr kalt wird. Die Butter lagere ich dann oben im Türfach oder im Eierfach. Dann bleibt sie streichzart. Es liegt aber auch an der Butter selbst. Z.b. wird Deutsche Markenbutter knüppelhart währen irische od. holländische Butter streichfähiger bleibt. Ist allerdings auch ne Frage der Finanzen wobei die paar Cent unterschied es auch nicht rausreißen. Kauf ich mir halt nen Ipod weniger. ;-)

Das beste ist die Butter ausserhalb des Kühlschranks zu lagern! Einfach in nem Küchenschrank wo es nicht zu warm wird.So mach ich das und die Butter egal aus welchem Land und wie teuer ist super steichfähig!Wozu ist es heutzutage noch nötig Butter im Kühlschrank zu lagern.Gut wenn ich für 5Wochen im Voraus kaufe ist das nötig. Aber bei einem Päckchen das innerhalb von ner Woche verbraucht ist muss das nicht sein! Heutzutage wird die Butter nicht so schnell ranzig wie vor 10 Jahren! Viel Spass beim Lagern in nem schrank wo es nicht zu warm ist und dann streichfähige Butter haben.Und die Früchtemarmelade schmeckt dann super!

Was möchtest Du wissen?