Wie dick muss der Teig für Plätzchen ausgerollt werden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also die Dicke des Teiges sollte von der Machart der Plätzchen abhängig sein. So sollten Mürbeteig-Plätzchen ca Messerrücken-dick sein. Andere wie schwarz weiß Gebäck kann schon fast 1 cm dick sein. Wenn sie hart sind, hast du entweder welche erwischt, die noch durchziehen müssen, oder zu heiß eingestellt. Dreh den Ofen doch niedriger und back sie dafür etwas länger. Und es gibt auch saftige Plätzchen. Die werden nicht trocken...

Genau dieser Meinung bin ich auch

0
@Martina1960

Kleiner Tipp: nimm mal uzu dem Rezept noch Saft und abgeriebene Schale einer Zitrone. Dann natürlich noch mehr Mehl um das wieder auszugleichen. Die Plätzchen werden traumhaft! Habe sie so erst am Wochenende gebacken. Und hart ist das nicht, sondern knusprig.

0
@cathroch

Super, dann werde ich das mal versuchen.

0

das kommt immer auf das rezept an. versuch doch mal n einfaches mürbeteig rezept, da kann man eigentlich nicht viel falsch machen.

Hm wir haben gestern gebacken und Teig war so ca. 0,5-1cm dick, je nach Plätzchenart. Back sie mal etwas kürzer bzw auf nicht so hoher Temperatur. Oder erhöhe etwas den Flüssigkeitsanteil. Falls sie oben zu dunkel bzw hart werden lege Alufolie beim backen drüber.

Flüssigkeitsanteil? Welche Flüssigkeit?

0
@kaesbrot

Naja bei manchen Plätzchen kommt zb Milch mit hinein.

0
@Scorba

Nee, da ist nur sehr viel Butter dabei.

0

Pieteig (Mürbeteig) zerläuft beim Backen: Warum?

Ich wollte einen Pie backen. Habe nach Rezept kalte Butter mit Mehl, etwas Zucker und Zitronenschale gknetet (Küchenmaschine) und 2 Tage kalt gestellt. Heute Abend dann ausgerollt. Im Teig waren noch ganze Butterklümpchen zu sehen. Habe auf den Rand der Backform so ein Zopfmuster aus Teig gelegt. Nach 20 min Backen dann mal in den Ofen geschaut und das gesamte Zopfmuster inklusive ein paar Zentimeter Teig darunter waren in die Backform gerutscht. Nun ist die Frage, wo der Fehler liegt. Zu große Butterklümpchen im Teig? (Ich habe mal "französische Kekse" gebacken, die wurden mit viel weicher Butter + Ei gemacht, wobei der Teig dann auch 24 h kalt stehen sollte und zerfielen nicht.)

Falsche Backtemperatur (habe nicht vorgeheizt, sondern gleich bei 220°C den Pie in den Ofen gestellt)?

Andere mögliche Fehlerquelle?

Ich habe noch einen Teig im Kühlschrank, natürlich nach der gleichen Art gemacht wie der zerlaufene. Sollte ich den morgen lieber noch mal mit viel Mehl kneten? Und dann den Ofen gründlich vorheizen? Oder etwas anderes probieren?

...zur Frage

Nudelteig fertig ausgerollt im Kühlschrank

Hallo, Kann ich Nudelteig schon fertig ausgerollt im Kühlschrank lagern? Also würde gern Ravioli am Abend selber machen aber aus Zeitgründen den Teig schon am morgen machen und ausgerollt im Kühlschrank lagern...hat da jemand Erfahrung ob das funktioniertoder ob der Teig zu hart wird. Vielen Dank für hilfreiche Antworten

...zur Frage

Zimtsterne, Teig zu nass was kann ich hinzufügen damit Geschmack erhalten bleibt?

Beim Plätzchen backen hatten wir ein wahres Desaster. Zimtsternteig, der so klebrig war, dass wir wirklich nur Klumpen machen konnten. Letzen Endes haben wir Mehl mit hineingearbeitet, wodurch aber leider der gute Geschmack abhanden gekommen ist. Wer weiß denn wie man in diesem Fall den Teig trockener hinbekommt und trotzdem den typischen Zimtstergeschmak beibehalten kann?

...zur Frage

Plätzchenteig über Nacht in Küche stehen gelassen

Hallo! Meine Freundin und ich haben am Freitag vier Plätzchenteige gemacht. Mürbe, Butter, Vanillekipferl und Zimtsterne. Die Nacht von Fr auf SA habe ich sie drausen hingestellt, wo es kalt ist. Gestern Abend habe ich ihn reingeholt und vergessen, ihn wieder raus zu stellen. Heute wollen wir die Plätzchen backenm, aber meine Mutter sagt, die Teige sind jetzt alle schlecht, weil da ja Eier drin waren und sich jetzt angeblich Zarmomellen oder so ähnlich gebildet haben. Meine Frage: Können wir mit den Teigen trotzdem noch Plätzchen backen, obwohl sie über Nacht bei Raumtemperatur gestanden hatten oder müssen wir den ganzen Teig wegschmeißen? Ich hatte gedacht, dass man sie noch backen könnte, weil, falls sich Bakterien gebildet haben sie durch die Hitze absterben. Bitte schnellstmöglichst eine ausführliche Antwort!!! Arya007

...zur Frage

Hund ist dick?

Meine Hündin ist etwas dick, (nicht übertrieben dick) meinte meine Tierärztin. Sie sagte mein Hund sollte nicht dicker werden.
Sie bekommt morgen und abends Nassfutter, ich habe auch die Sorte gewechselt wo weniger drinnen ist.
Könnte das an der sterilisation liegen? Ich habe gelesen, das Hunde danach etwas dicker geworden sind?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?