Wie den Anfang der Bewerbung schreiben?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könntest auch ganz formell schreiben: "Bezugnehmend auf das Gespräch am ... mit Frau/Herr... in ihrer Filiale ... bewerbe ich mich hiermit um die Stelle als Aushilfe im Bereich..." Oder, falls dir das Wort bezugnehmend zu alt erscheint auch "In Bezug auf das Gespräch ..."

Danke für die Auszeichnung :)

0

Schreib doch einfach "ich habe von Ihrem Stellenangebot erfahren" - oder Du schiebst noch ein "durch ein persönliches Gespräch" dazwischen.

..durch ein persönliches gespräch mit frau/herrn... in ihrer filiale... habe ich erfahren, dass sie...einstellen.... oder so ähnlich.

Bewerbung aushilfe Überschrift?

Hallo alle zusammen!

Ich bewerbe mich gerade für eine Aushilfsstelle im Supermarkt, meine Frage ist: wie formuliere ich die Überschrifr? Einfach nur "Bewerbung um einen Aushilfsjob" ist vielleicht zu wenig dachte ich mir. "Bewerbung um einen Aushilfsjob in Ihrem Supermarkt" vielleicht? Kann man das so schreiben? Danke schonmal!

...zur Frage

Netto bewerbung kann ich es so schreiben oder soll ich was verändern?

Bewerbung als Aushilfe

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach einem Gespräch mit einer Mitarbeiterin bewerbe ich mich hiermit als Aushilfe in Ihrer Filiale in Lichtenwald .

Ich bin 17 Jahre alt und habe seit kurzem die Schule abgeschlossen und suche für 1 Jahr ein Aushilfsjob.

Zu meinen Stärken zählen Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit. Ich bin engagiert und komme mit Neuem sehr schnell zurecht.

Da ich die Schule abgeschlossen hab ,bin ich von Montag bis Samstag sehr flexibel .

Über ein persönliches Gespräch würde ich mich sehr freuen.  

...zur Frage

Brauche ichfür einen Aushilfsjob bei Edeka Bewerbungsunterlagen?

...zur Frage

Bewerbung als Aushilfe in einem Sportgeschäft. Änderungsvorschläge?

Ich schreibe eine Bewerbung an ein Sportgeschäft bin aber nicht zufrieden. Vielleicht kann mir ja jemand behilflich sein. Danke im Voraus. :)

Bewerbung als Verkäufer auf 400 Euro-Basis

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich ihre Stellenanzeige auf der Internetseite der Agentur für Arbeit gelesen (Referenznummer: 10000-1142164632-S) auf welche ich mich hiermit bewerbe.

Ich bewerbe mich bei,Ihnen weil der Kontakt mit Kunden mir große Freude bereitet und da ich selbst regelmäßig Sport betreibe hoffe ich ein paar meiner Kenntnisse weitergeben zu können

Da Ihre Arbeitszeiten flexibel sind und ich momentan das Carl Bosch Gymnasium in Ludwigshafen besuche spricht mich ihre Stelle besonders an. Zu meinen Stärken zählen neben Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Lernbereitschaft außerdem gute Kenntnisse im Umgang mit Kunden, da ich schon einige Erfahrungen im Gastronomieberiech sammeln konnte.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch freue ich mich sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Name

Anlagen: Lebenslauf

...zur Frage

Einige Fragen bezüglich einer Bewerbung (im Supermarkt)?

Ich habe mich in den letzen Wochen bei einigen Supermärkten beworben, dabei haben mir sich noch paar Fragen aufgeworfen

1) wie ist das, wenn nicht konkret ein Stellenangebot ausgeschrieben ist und es keinen Aushang gibt? Einfach hingehen in den Markt und an der Kasse jemanden ansprechen und fragen, ob Aushilfen gesucht werden und ob man eine Bewerbung abgeben kann?

Und was schreibt man in diesem Fall in die Bewerbung am Anfang? Sonst schreibt man ja sowas wie 'durch ihren Aushang / ihr Stellenangebot bin ich darauf aufmerksam geworden..' Aber das geht hier ja dann nicht

was wäre da ein passender Einstieg?

2) braucht man unbedingt ein Bewerbungsfoto? Wenn nicht explizit auf dem Aushang danach gefragt wird? Oder wenn man zB die Bewerbung per Email schickt

sind die Chancen geringer, wenn man kein Foto mitsendet?

Vielen Dank!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?