Wie darf ich eine Wiese nutzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für derartige Veränderungen brauchst du eine Baugenehmigung.

Nach §2 Abs. 1 Nr 6 der Hamburgischen Bauordnung (andere Bundesländer haben ähnliche Regelungen) zählen Fahrzeugstellplätze zu Baulichen Anlagen. Unter umständen kann die Errichtung allerdings Genehmigungsverfahren frei sein, wenn die Stellplätze zu einem  Gebäude gehören und im Innenbereich liegen. Bei deiner Wieses wird das Schwierig. Möglicherweise befindet sich deine Wiese im Außenbereich (also außerhalb durchgehender Bebauung in Ortschaften) oder gehört weit und Breit zu keinem Gebäude.

Erkundige dich am Besten beim Bauamt.

Die Frage ist: wo liegt die Wiese?

Wohngebiet, mischgrbiet, Industrie Gebiet

Wie schaut's mit den zufahrts rechten aus? Wie mit der Versiegelung des Bodens wegen möglichen austretenden Flüssigkeiten (Öl, Benzin)?

Dafür gibt es nutzungspläne, da kann dir sein örtliches Bauamt weiter helfen!

Du darfst eine wiese mähen und beweiden und eine Liege aufstellen und in der sonne liegen. Alles andere muss extra genehmigt werden.

Was möchtest Du wissen?