wie buche ich verbrauch gemäß Materialentnahmeschein

2 Antworten

Ich verstehe deine Frage leider nicht. Es war ja AB 300.000,- SB lt. Inventur 290.000.- also Verbrauch in Höhe von 10.000.- Buchung Aufwand Rohstoffe an Vorräte Rohstoffe 10.000.- und gut ist es. Dann ist doch der Vorrat an Rohstoffen an die Inventur angepasst!!!

Was du mit 80.000.- verbrauch gem. Materialscheine meinst, entzieht sich meiner Phantasie, in der Fibu werden eigentlich keine Materialscheine verbucht. Es werden die Materialeinkäufe über die Kreditoren-Rechnungen verbucht. Der Bestand wird gem. Inventur angepasst. Dann ist der Verbrauch doch automatisch Zugang gem. Eingangsrechnungen + oder - Bestandsveränderung je nach Inventur- bestand ermittelt.

Materialentnahmescheine weisen den Verbrauch im laufendem Jahr aus. Das hat den Vorteil, dass man im laufenden Jahr Überblick über den Materialbestand hat und nicht erst auf die Inventur warten muss und ggf. eine böse Überraschung erlebt.

Gebucht wird wie die Bestandsveränderung zur Inventur:

Materialaufwand (GuV) an Materialbestand (Bilanz) 80.000,-

Was möchtest Du wissen?