Wie breit verlaufen Stromleitungen in der Wand?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Alle Vorredner haben Recht, es kann auch anders kommen und 100% sicher ist man nur mit einem Metalldetektor. ALLERDINGS: Taugen die meisten billigen Geräte nichts! Und mit billig meine ich auch die Teile für 30€. Ein wirklich gutes Gerät hat BOSCH, nämlich den PDO für 99€. Den gibt es jetzt bei Amazon für 73€, und das sollte es dir wert sein. Horrormeldungen von Fehlalarmen anderer Geräte wirst du im Internet zuhauf finden! Alternative: Geh in einen großen Baumarkt, hier kann man solche hochwertigen Geräte auch ausleihen! Meist braucht man die ja nicht oft. Gruß

Besorg Dir im Baumarkt für 5 bis 10 Euro einen Metallsucher. Damit kannst Du auf Nummer sicher gehen.
Das ist sicher billiger, als die Folgen eines angebohrten Elektrokabels zu beheben ;-)

He, das stimmt nicht. Bei uns sind die Kabel ( man stelle sich das vor!) schräg in der Wand! Das heisst, vom Lichtschalter schräg in die andere Ecke unten, weil da eine Steckdose ist...Super was? Es hilft wirklich nur ein Metalldetektor - nur die billigen taugen alle nicht so wirklich viel...

Was möchtest Du wissen?