Wie bewirbt sich jemand im Zeugenschutzprogramm?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie geht zur Polizei und macht dort evtl eine Aussage, die Polizei bzw. Staatsanwaltschaft bewertet den Fall dann und falls notwendig bekommt die betroffene Person einen neuen Namen, neue Dokumente, einen neuen Wohnort und eine komplett neue Geschichte, also eine neue Identität

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JonasLehberg
03.07.2016, 19:44

Bleibt der Bildungsstand dabei gleich?

Bekommt diese Person alle Dokumente und Diplome, Zeugnisse usw., die sie auch vorher hatte?

Bleiben die Noten gleich?

0

Was möchtest Du wissen?