Wie berechne ich die höhe(Satz des Pythagoras)?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

4 Antworten

a² + b² = c²

Die Hypotenuse (also c) ist bekannt. Und a oder b, das ist egal. Jedenfalls ist eine der beiden kurzen Seitenlängen unbekannt.

Stelle die Gleichung so um, dass auf einer Seite nur noch die unbekannte Seitenlänge steht. Also:

b = ....

Und dann nur noch die bekannten Werte bei den bekannten Seitenlängen eintragen, fertig.

Wurzel(30^2-8^2) + 3.40 da du das obere berechnet hast, also über den Wagen.

Da die Hypothenuse schon bekannt ist muss man b^2 = a^2 - c^2 rechnen. Anschließend nur noch die Wurzel ziehen.

Die Höhe berechnen, indem du das Dreieck von der Drehleiter und dem Fahrzeug nimmst, und dann +3,4m rechnen.

Was möchtest Du wissen?