Wie benutzt man am besten ein Taschentuch?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oh, als ständiges Erkältungsopfer ist das ja eine Frage für mich :) Also ich schneuze erstmal in die Mitte und dann klappe ich das Tempo nur leicht wieder zu und knülle es NICHT! Dadurch bleiben noch größere Flächen trocken und unzerknittert wo man gleich wieder benützen kann wenn die Nase wieder läuft oder ich plötzlich niesen muss. Geht aber nur wenn man sie offen liegenlassen kann, unterwegs in der Tasche zerknüllen sie ja gleich sonst. Ich hab sowieso die schlechte Angewohnheit  meine Taschentücher überall liegen zu lassen ...oder ich steck sie in die Hose und hab dann abends lauter feuchte Klumpen in der Jeanstasche. Voll eklig! Ansonsten wenn man Taschentücher sparen will (oder MUSS bevor sie einem ausgehen...) kann man sie spalten: mit dem Fingernagel die Lagen trennen. Dann hast du 2 oder sogar drei aus einem gemacht ;)) Sind dann zwar dünn und suppen schnell durch, aber grade bei starker Erkältung wenn man viele braucht und man sie sowieso gleich wegwirft ist das doch sparsam. Mache ich oft so.

Raster anlegen, markieren, durchnummerieren (bloß keine doppelnutzung, igitt) und dann schön der Reihe nach von links oben nach rechts unten durchschnäutzen. Wenn Du das Raster in unterschiedlichen größen ohne Nummerierung anlegst, hast Du die Möglichkeit die Abteilungen nach Platzbedarf zu nutzen, musst sie dann nur als gebraucht kennzeichnen.

ich meine die frage wirklich ernst...und ich finde es wirklich übertrieben ein taschentuch wegzuwerfen, nachdem man einmal reingeschneuzt hat...und nein, ich mache es nicht wegen den punkten sondern würde einfach mal gerne erfahren, wie ihr das so macht...man muss ja nicht zu sehr ins detail gehen...und wenn man keine lust hat die frage zu beantworten dann lässt man es vllt einfach. es gibt ja noch viele mehr, die man beantworten kann.

Angst vorm Erwachsenwerden. Wie am besten damit umgehen?

Also erst mal ein bisschen zu mir. Ich bin 20 und fange dieses Jahr eine Ausbildung an in einer Stadt die über 200km von meinem jetzigen Zuhause entfernt ist. Ich werde zu meinem Freund ziehen der dort wohnt aber ich habe irgendwie Angst vor den ganzen neuen Dingen die auf mich zu kommen werden. Und ehrlich gesagt habe ich jetzt schon irgendwie heimweh... Wie kann man am besten damit umgehen? Sodass es einen nicht zu sehr zerfrisst? Klar ablenken von den Gedanken aber das klappt halt nicht immer. Meine Mutter spricht mir auch nur Positives zu, ich schaffe das schon und so weiter... Aber irgendwie fühlt sich das alles seltsam an.

Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Farbe des Nasenschleims bei Pollenallergie bzw. Heuschnupfen?

Liebe Lesende,

wer von Euch leidet an Heuschnupfen oder einer anderen Art an im Frühjahr auftretenden von Pollen und Gräsern verursachten Allergie? - Könnt ihr mir sagen, insofern ihr dabei von Schnupfen heingesucht werdet, welche Farbe der Nasenschleim dabei hat? Ich versuche herauszufinden, ob der Nasenschleim bei Allergien durchsichtig und klar oder, wie es bei bakteriellen Infektionen der Fall ist, eher gelblich ist, da ich zur Zeit Schnupfen habe und mich frage, ob er von einer Allergie oder einer Erkältung rührt.

Dankesehr!

...zur Frage

Allergie oder doch erkältung?

Hallo Leute gestern war ich bisschen spazieren mit einem Kumpel dann am Abend als ich daheim war hat mein Hals gekratzt und hatte plötzlich Halsschmerzen und hitzewallungen. Mir ging es generell komisch ich war plötzlich total schwach und wollte nur noch schlafen. Heute geht es mir ein wenig besser nur noch der Hals kratzt und aus der Nase kommt manchmal klarer Schleim. Meine Mutter sagt es sei Heuschnupfen oder sonst eine Allergie was sagt ihr ?

...zur Frage

Dringend Hilfe!-* Allergie!

Ja hallo erstmal. Ehm ich leide stark unter Allergie, starken Heuschnupfen etc. Bzw habe allergisches Asthma ( für die, denen das was sagt )

Mein Problem ist, das ich mittlerweile kaum mehr atmen kann und ich eine neue Medizin dafür verschrieben bekommen habe. Ein nasenspray, das angeblich die Nase und die Lunge frei machen soll. Ich hab dieses nasenspray immer mit der Kombination von artius 5 mg Tabletten genommen. Die Tabletten haben immer gut geholfen. Seit dem nasenspray leide ich allerdings unter starken Kopfschmerzen und Schwindel. Ich weiß nicht ob es eine Erkältung ist, auf jeden Fall ist der Schleim nicjt gelb.

Wie auch immer, kennt ihr artius, cetrizin oder reactin ?

Nimmt einer auch welche davon ? Kann mir jmd sagen welche am besten sind bzw am geeignetsten.

Sagt bitte nicht ich soll zum Arzt gehen, ich war gerade beim Arzt und der nächste Termin ist leider erst im April.

Vielen Dank

...zur Frage

Halsweh, schnupfen und juckende Augen. Was kann das sein?

Ich habe seit einigen Tagen juckende Augen, schnupfen und Halsweh. Liegt das an der Jahreszeit oder was könnte das sein?

...zur Frage

muss man sich jeden tag die nase schneuzen?

halloooo liebe community (:

ich frage mich schon mein ganzes leben lang wie das eig mit unserer nase ist. muss man sich jeden tag die nase schneuzen oder ist das nur bei mir der fall? mir geht des voll auf den sack weil meine nase nie wirklich frei ist bzw jeden morgen und wieder nachmittags mehr oder weniger "voll" ist. erlebt ihr dasselbe?

was ist eig normal?

btw: es kann kein heuschnupfen sein, weil das auch herbst oder winter der fall ist, unabhängig davon, dass ich eine erkältung habe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?