Wie bekommt man eine grüne Umweltplakette ohne Kratzer von der Windschutzscheibe ab?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

wenn du es ganz vorsichtig machst kannste selber eine nr drauf machen und das ganze wiederverwenden ;) nur mit fön und dann ganz langsam ziehen....geduld ist gefragt.....wenn sie dann nicht mehr kleben sollte einfach mit tesa wieder anbringen...billger als 5 euro beim händler...

Darf ich das? Ist das nicht Urkundenfälschung wenn ich die alte Nummer überklebe und neu beschrifte?

0
@ede45

wieso ist das fälschung??? du änderst ja nur das kennzeichen,der wagen ist doch der selbe....wenn du jetzt die plakette nimmst und an einen anderen wagen machst der die schadstoffklasse nicht hat...dann ist es betrug

0

Mit einem Fön anwärmen

Die Scheibe mit einem Föhn leicht warm machen und abziehen. Dann mit Fensterputzmittel säubern, oder mit Terpentin oder mit Waschbenzin.

Von Sonax gibt es einen Silikonentferner, kostet 3€, damit kriegst du es runter. Hartneckige Reste dann mit Silikonentferner und einem Schaber für Ceranfleder entfernen.

Nimm einen Fön mach die Plakette warm und löse sie vorsichtig(ohne dich zu schneiden )mit einer Rasierklinge ab.Dann mit etwas reinigungsbenzin nachwischen um die Kleberreste zu entfernen.

mit einem fön erwärmen, dann abziehen

Mit Spülmittel und Wasser, das sollte immer klappen :))

schaber und bremsenreiniger

Was möchtest Du wissen?