Wie bekomme ich Unkraut dauerhaft aus meinen Pflasterstein-Fugen?

5 Antworten

Wenn du was Dauerhaftes willst solltest du deine Fugen verfugen. Dann hast du keine Probleme mehr. Denn wenn die Fugen offen sind mit losen Sand oder ähnlichem wird immer wieder Unkraut durchwachsen. Dabei werden durch Ameisen oder andere kleine Tierchen Löcher gegraben und dort setzten sich die Samen fest und wachsen und gedeihen. Deshalb meine Empfehlung einen Pflasterfugenmörtel zu verwenden. Es gibt viele Pflasterfugenmörtel aber er sollte auch zu deinen Fugen passen (Farbauswahl) dieser hier http://www.mainbrick.de/shop/ ist für schmale und breite Fugen geeignet und du kannst Ihn leicht verarbeiten. Seit ich meine Terrasse damit gemacht habe, ist Unkraut kein Thema mehr für mich. Es hat echt geholfen einmal dauerhaft die Fugen zu verfugen. Kostet vielleicht ein bisschen mehr. Aber dafür musst du nie mehr kratzen oder mit Essig oder sonstigen Chemikalien experimentieren. Hoffe konnte dir helfen.


https://www.youtube.com/watch?v=DFfb34Hhq-s

Du kannst nach dem Kochen das heiße Wasser von Kartoffeln darüber gießen. Oder aber du kaufst dir ganz preiswertes Speisesalz und streust es in die Fugen. Das Salz zieht das Wasser an (also entzieht es auch den Pflanzen) und die trocknen dann einfach weg. In regelmäßigen Abständen wiederholen. Viel Erfolg!

Wenn es möglich ist eine Folie unter die platten bringen oder das Billigste aber wirksamste Unkrautex was ich kenne ist Nikotin Kippenreste in Wasser und dann durch einen Filter und das Wasse was sehr stinkt auf das unkraut

Wie bekomme ich Unkraut zwischen den Gehwegplatten dauerhaft weg?

Wie bekomme ich Unkraut zwischen den Gehwegplatten dauerhaft weg?

...zur Frage

Unkraut im Erdbeerbeet vermeiden?

Hallo, ich habe ein Erdbeerbeet welches mit Unkrauf (Schachtelhalm etc) nervt und suche jetzt nach einer Methode für bequeme Menschen (wie mich g) dieses Problem dauerhaft zu lösen.

Stroh ringsum legen: hier befürchte ich dass das rasch zu faulen/schimmeln anfängt.

Unkrautfließ: wär schon besser - jedoch meiner Meinung nicht ideal wegen ausgeschwemmten Kunststoff-Inhaltsstoffen. -schließlich essen dann auch Kinder diese Erdbeeren

Was mir eingefallen wäre: die Zwischenräume mit Fliesen oder ähnlichem auslegen - dann wären nur noch die "Fugen" ein möglicher Keimplatz für das Unkraut. Was meint ihr dazu? funktioniert das oder gibt das ein Wärmeproblem? andere Bedenken?

...zur Frage

Wie werde ich mit Minimum Aufwand die quecke im Himbeerbeet los?

Hallo, mein Himbeerbeet ist voll durchgewachsen mit quecke....also komplett alles ausgraben ist keine Option. Jetzt wollte ich wissen was passiert wenn ich die quecke einwach die ganze Zeit mähe damit sie keine Sonne mehr bekommt und wie sich wenn ich die quecke drinnen lasse auf meine Himbeeren auswirkt ? Danke ❤️

...zur Frage

Wie gut funktioniert Unkrautfrei Fugensand?

Es gibt im Baumarkt einen Sack Sand mit der Aufschrift "Umkrautfrei". Taugt das was?

Ich möchte meine Pflastersteine damit vor Unkraut schützen.

...zur Frage

Unkraut zwischen den Gehwegplatten

Immer wieder ärgere ich mich über Löwenzahn & Co..Da wir jedoch Kinder im Haus haben, mache ich mir die Arbeit und entferne alles pert Hand. Der nächste Regen lässt schon grüßen.

Gibt es bei der Verlegung von Gehwegplatten eine Möglichkeit sich ohne Chemikalien vor lästigen Unkraut in den Fugen langfristig zu schützen?

...zur Frage

Streusalz Salz gegen Unkraut? Wirkt das garantiert auf dem Bürgersteig? Steine Weg etc

Hallo!

Wirkt es gut, Streusalz pur auf Unkraut auf dem Bürgersteig zu tun? Mein Opa macht seit Jahren mit Messerchen die Fugen sauber, aber langsam geht's nicht mehr. Er will jetzt Streusalz auf das Unkraut streuen.

Besser pur, also dass man es sieht, oder verdünnt im Wasser mit Besen auftragen oder so?

Sonst noch bessere Tipps? Wann anwenden? In Sonne?

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?