Wie bekomme ich meinen Boden (PVC) sauber?

8 Antworten

Also versuch vielleicht mal Viss, das bekommt ja fast alles weg. Was auch super helfen sind Halstabletten die aufgelöst werden müssen, aber mir fällt der Name nicht mehr ein, aber wenn man die in wenige Wasser auflöst und damit über solche Böden geht, geht alles wieder runter.

PVC wird aus einer Flüssigkeit dem Vinylchlorid hergestellt. Es wird "vernetzt" und es entsteht eine kompakte Masse. Um diese elastisch zu machen werden sog. Weichmacher "eingebaut". Diese Weichmacher sind nicht chemisch sondern physikalisch im Gitter eingebettet. So kann es zu einer Wanderung der Weichmacher kommen, lokal sogar zu einer Substitution. Ich gehe davon aus, dass die Flüssigkeit eine Substition des Weichmachers begünstigt hat. Wirst du wohl nicht mehr raus bekommen.

Hast Du es mit einem feuchten Radierschwamm versucht? Damit bekommt man ganz viel weg!

Auch mit einem feuchten Mikrofasertuch kann es klappen.

Habe ein ganz tolles Mittel entdeckt, damit bekommt man Klebereste, Teer, Gummiabtrieb, Lacke, Kaugummi uvm. weg. Ist rein biologisch aus Orangenschalen und riecht super. Wenn Du es konzentriert benutzt vorher an einer Stelle ausprobieren auf Farbechtheit, denn das Zeug bekommt wirklich alles weg. Es heißt Mega Orange RG 707 habe es bei der Firma Fedler bestellt (MF-Dienstleistungen.de) Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

Ganz hartes Mittel wäre auch Terpentin (vom Baumarkt).

Was möchtest Du wissen?