Wie bekomme ich heraus, von welchem Hersteller ein Produkt stammt?

5 Antworten

die Originalhersteller werden vielfach von den großen Discountern gezwungen ihre Produkte als No-Name-Artikel billig anzubieten und da sie auch mit den Billigpreisen noch Gewinn mache bringen sie diese Produkte so auf den Markt. Um einigermaßen sicherzustellen, dass ihre Originalartikel auch weiterhin teurer bei anderen Anbietern verkaufbar sind, versuchen sie das möglichst geheim zu halten. Die Stiftung Warentest und Journalisten veröffentlichen aber gelegentlich immer wieder Teillisten mit den wahren Herstellern und wenn Ware beim Discounter in Ordnung ist - warum nicht kaufen?

> Sind einige Produkte vielleicht von Markenherstellern und sie wollen sich einfach nicht outen? Wenn ja: Warum ist das so?

Ja, das ist wirklich so. Habe ich mal bei Spiegel TV gesehen. Da haben sie auch einige Beispiele gezeigt.

Warum sie nicht zugeben wollen, dass es von ihnen ist? Weil sie dann erklären müssten, wieso ihre Produkte mit ihrem Namen drauf so viel teurer ist.

Viele Kunden haben nicht das Geld, um Actimel zu kaufen.

Deswegen gibt es Noname-Produkte, die aber Markenware sind.

Motto: Lieber ein schlechtes Geschäft als gar keins.

0

oft wird so die überproduktion verkauft, deswegen sind die "eigenmarken" der dicounter oftmals von gleicher qualität wie entsprechende markenprodukte.

Auf den Produkten steht auch eine Herstellernummer mit Herstellungsland.

Daran kann man erkennen, welche Firma das war.

Oder im Internet nach dem Namen des Produktes suchen.

wollt ich grad posten...

0

Jo, das war auch meine Meinung!

0

Da hilft nur nachfragen

Geben die denn da gerne Auskunft?

0
@Schlumpi79

Ich glaube kaum ,aber du kannst es ja probieren.Übrigens wurden über dieses Thema sogar Bücher verfasst,kannst dich ja mal umgucken

0

Was möchtest Du wissen?