Welche Marke steckt dahinter?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

diese frage wurde hier bereits öfters gestellt. oben rechts kannst du unter suche die bestimmten begriffe eingeben und somit findest du die alten fragen. einige davon beinhalten ein paar links zu deiner frage.

Hallo , Biggi ! Das virtuelle Amtsblatt der EU hält unter der Adresse http://www.vetlex.com alle entsprechenden Daten bereit. Für die schnelle Suche eignet sich auch ein Klick auf die private Seite http://www.pruefziffernberechnung.de Hier sind unter dem Stichpunkt "Veterinärkontrollnummern" alle in Deutschland zugelassenen Lebensmittelproduzenten erfasst.

Quelle:Martina Schneider, -No-Name-Produkte und ihre namhaften Hersteller.

0
@manni1937

p.s. konnte ich leider nicht als direkte Antwort senden , da sie als SPAM interpretiert wurde. Hier unter Kommentar funktioniert`s.

0
@manni1937

Danke , ein sehr guter link.Unter den GF Suchbegriffen wird man in dieser Form absolut nicht fündig.

Nochmals, ich danke schön.

0
@gertrude2

Danke , habe ich soeben versucht , doch lassen sich die weiterführenden links nicht öffnen. Bitte probier es doch auch einmal.

0

Ich versuche regelmäßig herauszufinden, welche Firma für die Herstellung von "noname-Produkten" zuständig ist. EINE hilfreiche Website heißt: "Wer zu wem". Dort lässt sich recht schnell herausfinden, dass die meisten Doseneintöpfe von Aldi- Nord von Markenherstellern stammen.

Wer steckt hinter dem Weichspüler "Anco Soft " ? Ist es ein Markenartikel ? Vielen Dank im Voraus für eine Antwort. Nidda

Was möchtest Du wissen?