Wie bekomme ich ei vom Fenster mit Fliegengitter?

4 Antworten

Kp ob es hin ist - ich würde erstmal ne Unterlage auf den Teppich und alles unter dem Fenster packen - irgend ne Folie, zur Not geht auch gelber Sack o.ä.

Am besten dazu noch irgend ne kleine Schale / Teller / Harte Unterlage mit der du die Reste auffangen kannst. Dazu noch nen leicht Feuchten Lappen

Dann das Fenster langsam und vorsichtig öffnen und Auffangunterlage gleich drunter packen.

Kp wie es aussieht, kann das hier grad nur theoretisch machen = wie ich reagieren würde.

Ob es hin ist, siehste dann scho selbst.

Wenn vorhanden, Versuch es mit einem Gartenschlauch (oder einer anderen Variante bei der Wasser mit etwas Druck gespritzt wird)

u.U könnte man es mit einem Heißluftfön probieren, sodass das Ei stockt und heraus gebröselt werden kann.

Vielleicht auch mit einem Dampfreiniger.

Das sind wirklich große Deppen, die so einen Mist machen.

Den Boden abdecken mit Zeitungen, einem alten Teppich, Malerfolie oder so. Damit vermeidet man Flecken auf dem Boden. Wenn möglich, das Fliegengitter abnehmen/ausbauen und draußen abwaschen. Vielleicht ist es ja noch zu retten.

Das Fenster ist jetzt sauber ich hatte Zeitung, scheuermilch und ein Schwamm benutzt . Und das netz war verklebt und müll

1

Probiere mit einem Gartenschlauch abzuspritzen. Oder Du wartest, bis es trocknet, was schnell passieren wird.

Ich wohne in ner Wohnung Gartenschlauch wird schwierig

0
@Dankmaster123

Entweder Du wartest bis es trocknet oder Du richtest die Zeitung von gestern, es aufzufangen.

Tut mir leid, dass Du solche Deppen um Dich hast! Schade um das Ei.

1
@Mauritan

Vor allem mehr als ein Monat vorm 31ten Oktober waren vermutlich angetrunkene

0

Was möchtest Du wissen?