Wie bekomme ich den Verschluss von Ohrringen wieder auf?

1 Antwort

Ist das ein Flügelverschluss?
Wenn ja die zwei "Griffe" auseinanderziehen um dies zu lockern, ansonsten desinfizieren und bisschen Nivea Creme hin und noch ne Nacht warten, damit es besser wird...

Nein ist kein Flügelverschluss... aber trz danke :)

0

Mein rechtes Ohrloch ist entzündet!

Hallo, ich glaube mein rechtes Ohrloch, dass ich mir vor knapp 2 Wochen stechen lassen habe, ist entzündet! Mein Ohrläppchen ist sehr dick und irgendwie ist der Ohrring jetzt verschwunden, also er ist noch im Ohrläppchen drin aber ich seh ihn nicht mehr! Mein Ohrloch war gestern Abend schon angeschwollen, aber da konnte ich den Ohrring von hinten noch etwas rausdrücken... ich habe gestern Abend ordentlich viel Salbe drauf getan, vermutlich ist der Ohrring einfach ins Ohrläppchen ""eingedötscht"" und die Salbe und der Eiter verdecken den Ohrring. Heute fahre ich um 15:30 Uhr zum Arzt. Was macht der dann? Ich habe Angst. Meine Mutter hat mich schon ganz nervös gemacht, sie meinte, hinterher muss er mir den Ohrring von hinten rausziehen!!!! Das tut doch sau weh! Das lasse ich auch nicht zu! Kann der Arzt mir dann wohl den gleichen Ohrring (falls er ihn rausbekommt) nochmal durch das Ohrläppchen ziehen, und hinten nur einen anderen "Pömpel" draufsetzen? (In dem Falle habe ich einen Gummi-"Pömpel" ... den kann man ganz leicht verschieben) ...

...zur Frage

Hilfe was soll ich tun Verschluss vom Ohrstecker?

Der Verschluss vom Ohrstecker ist im Ohrläppchen und ich bekomm das nicht mehr raus ich bekomme echt langsam Panik was soll ich denn tun?

...zur Frage

Ohrstecker Verschluss geht nicht mehr ab, was tun?

Habe einen kleinen Ohrstecker im zweiten Ohrloch. Habe den Verschluss (kleines silbernes Metalding) aber irgendwie schief ran gemacht, so dass es jetzt total fest ist. Ich habe schon gezerrt und auseinander gezogen wie es ging, aber es funktioniert einfach nicht. Ich krieg den Ohrring nicht runter. Mein Ohr ist schon ganz angeschwollen. Was soll ich tun?

...zur Frage

Ohrring-Verschluss steckt im Ohrloch

Hi :)

Vor 4 Monaten ca. habe ich mir zwei weitere Ohrlöcher stechen lassen (Juwelier). Habe alles gepflegt wie ich es sollte, ist gut verheilt. Nachdem ich die Abheilphase abgewartet habe (ich glaube es waren 6 oder 8 Wochen, weiß es aber nicht genau, jedenfalls war sie zu Ende!) habe ich den einen Stecker dann gewechselt. Den anderen habe ich schon vorher raus genommen und ließ das Loch zuwachsen, weil es zu weit am Rand gestochen war und das doof aussah.

So, mit dem neuen Stecker ging das ein paar Wochen gut, dann irgendwann bekam ich auf einmal Schmerzen, das Ohrloch nässte und eiterte. Ich wollte den Stecker rausnehmen, ging aber nicht, wobei ich bemerkte, dass der Verschluss aus Plastik hinten weg war. Meine Mutter half mir dann und zog den Ohrring raus, dachte dann zuerst alles ist gut. Nach ein paar Tagen war dann immer noch so ein rundes "Ding" an der Stelle des Ohrlochs, ich dachte zuerst das ist die Entzündung, bis mir klar war dass das der Plastik-Verschluss sein muss.

Das ist jetzt etwa 3 Wochen her, Schmerzen habe ich keine mehr, kratze nur ab und zu noch Kruste ab.

Zersetzt sich der Verschluss mit der Zeit, kann ich ihn drin lassen oder muss ich ihn rausschneiden lassen? Geht das mit Betäubung und ist das schmerzhaft?

Danke im Voraus ! :)

...zur Frage

Bei entzündetem Ohrloch einfach die Gesundheitsohrringe reintun und desinfizierien?

Also, mein Ohrloch hat sich vor ca. 2 Tagen entzündet, hat dann auch ein wenig geblutet (sehr wenig und nur sehr kurz) und ich hab dann am nächsten Tag trotzdem einen Ohrring reingetan. Heute war ein bisschen Eiter am Ohrring dran und es tut beim Ohrring Reintun weh. Jetzt hab ich das Ohrloch kurzerhand mit Speiseöl eingerieben (Tipp aus dem Internet) und die Gesundheitsohrringe reingetan (was nicht gerade sehr angehnehm war).

Ist es gut, wenn ich jetzt einfach die Gesundheitsohrringe (die man gleich nach dem Stechen drin hat) einige Tage drin lasse und mit diesem extra Desinfektionsmittel (welches man nach dem Stechen bekommt) täglich desinfiziere? Oder würdet ihr mir raten, etwas anderes zu tun?

Danke im Vorraus, AllmYx3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?