wie Anspruchsvoll ist die ausbildung als fachinformatiker systemintegration/Anwendungsentwicklung?

5 Antworten

aber ich habe keine Vorkenntnisse im programmieren

Für die Ausbildung ist das nicht erforderlich. Für die Bewerbung später allerdings sehr wohl. NIEMAND wird dich einstellen, wenn du nicht wenigstens die Grundlagen der Programmierung beherrschst. 

Und als Anwendungsentwickler wird später ZWINGEND von dir erwartet, dass du mindestens eine (Programmier-)Sprache "halbwegs fließend sprichst". Besser zwei oder drei. Also setze dich auf den Hosenboden und lerne es! Denn in der Ausbildung wird man dir nur ein paar Grundlagen beibringen. Den Rest musst du zu Hause lernen.

ist die Telekom da eine gute Stelle zum bewerben hab viel schlechtes über die Telekom gehört

Die Telekom gehört definitiv zu den besseren Ausbildern. Allerdings bewerben sich da auch so viele Leute, dass sie auswählen können, wen sie nehmen wollen.

ich habe die mittlere reife an einer berufsschule abgeschlossen mit 3,0

Das reicht als "rechtliche Zugangsvoraussetzung". Aber Unternehmen, die ihre Bewerber auswählen können, werden das auch sorgfältig machen.

 (deutsch 3 Englisch 2 mathe 4)

Die Abschlussnoten spielen für die rechtliche Seite (also das "Dürfen") keine Rolle. Wichtig ist hier nur das Abschlusszeugnis. 

Aber - wie gesagt - Unternehmen die ihre Bewerber auswählen können, werden von deinen Noten nicht sonderlich begeistert sein. Wenn sie dann noch hören, dass du dich zwar dafür "interessierst", aber eigentlich GAR NICHTS KANNST, stellt sich auch die Frage, welche Art "Interesse" du eigentlich daran hast...

Das gilt umso mehr, als du dir in diesem Beruf 99% des Wissens selbständig und ohne fremde Hilfe aneignen musst. Und du musst - anders als in anderen Berufen - so gut wie JEDEN TAG Neues lernen. Für den Rest deines Lebens.

mathe 4

schlecht für die Ausblindung

fachinformatiker systemintegration/Anwendungsentwicklung

mindestens eine 2, besser eine 1, weil viel Mathe (gerade bei Anwendungsentwicklung )

was muss ich denn rechen ich höre immer das mathe gebraucht wird was kann ich erwarten spontan würde mir Logarithmen einfallen oder kopfrechnen 

0
@DenkerDerDenker

In der Ausbildung wirst du mit dem kleinen Einmaleins auskommen. 

Je nachdem, was du später machen willst (Anwendungsentwicklung), und in welchem Bereich du arbeiten willst (Spieleentwicklung), kann da aber richtig böse Mathe zuschlagen. Von der Matritzenrechnung über die Vektorrechnung bis zu komplexer Mathematik. Ganz besonders die Spieleentwicklung ist fast reine Mathematik...

Systemintegratoren müssen erheblich weniger Rechnen. Da bleibt's meistens beim kleinen Einmaleins und nur wenigen schwierigeren Aufgaben. Aber auch "Webentwickler" müssen sich nicht gerade einen Wolf rechnen... 

Es hängt dann wirklich stark von dem Bereich ab, in dem du später arbeiten willst...

0

Wie bereits gesagt die mit deine Noten müssen sich stark verbessern.Vorallem in Mathe die 4.Was du rechnen musst hab ich keine Ahnung,treffe die Systemintegrierer nur mal an der Arbeit.Du wirst aber ein Haufen Konkurrenz von Abiturienten und Studienabbrechern haben. Aber ich kann dir sagen das man in der Ausbildung alles lernt,es wird alles ins kleinste Detail noch einmal Übergängen,von PC Zusammenbauen bis Programm richtig deinstallieren.

Woher ich das weiß:Beruf – Systemadministrator

Was möchtest Du wissen?