Wie am besten Klinkenstecker isolieren / schützen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

also normalerweise hast du oben an dem steg, wo auch die masse angelötet wird zwei laschen, die werden zusammen gebogen und mit einer kombizange etwas gepresst, so ergibt sich die zugentlastung, der knickschutz sollte sich mit einer feder oder dem kunstoff des steckers, sofern die tülle aus kunstoff ist, ergeben...

lg, Anna

Oh, ja, die waren wirklich da, hab mich schon gewundert wozu die da sind. 

Ich hab irgendwie das Gefühl, wenn ich es zusammen presse, dass es brechen wird, so wie jedes Metall. 

Dankeschön für deine Antwort! 

0
@user6363

wenn man das zwei duzend mal auf und zu knödelt mit sicherheit irgendwann, aber mit sicherheit nicht vom einmaligen zudrücken... erst die eine, und dann die andere oben drüber...

lg, Anna

1

ich nehme einfach immer etwas Klebeband. Eleganter würde es mit Schrumpfschlauch aussehen. Ob der jetzt noch drüber passt musst du probieren.

Ich glaube, Schrumpfschlauch ist ein guter Ansatz. Dankeschön! 

0

vorher schrumpfschlauch drüber und nach dem löten schrumpfen.noch besser ist einer mit kleber drinn

Um welchen Klinkenstecker handelt es sich denn? 3,5mm oder 6,3mm?
Was ist daran angeschlossen?
Bei Steckern muss man einfach Qualität kaufen mit Zugentlastung - Neutrik!
Gruß

3,5mm Stereo, Masse, L, R, ich musste nur meine Kopfhörer reparieren.

Hier ein Bild damit du mich auch verstehst. http://i.imgur.com/8XMhKqW.jpg

Aber eine Zugentlastungsschelle wäre schon was schönes. Kann man die extra kaufen? 

0

Ich habe mich gerade erkundig über Neutrik, scheinen richtig gute Produkte zu haben.

Wenn der Klinkenstecker den Geist aufgibt, kauf ein NTP3RC-B, scheint das Geld wert zu sein. 

1

Bei dem Link kommt "Website nicht verfügbar".... Ich denke es gibt keine richtige zusätzliche Zugentlastung, wenn dann irgendwie mit Schrumpfschlauch isolieren.... Kauf dir doch einfach einen anderen Stecker, sowas zum Beispiel: http://www.thomann.de/de/neutrik_ntp3rcb_winkelklinkenstecker.htm?r=app Der geht leicht zu verlöten, hat eine extrem gute Zugentlastung und ist sau stabil - da kannste drauf rumsappen wie du willst! :-) Allgemein haben Neutrikstecker eine sehr hohe Qualität.

1

etwas professioneller wäre epoxytharz. Das ist allerdings etwas .... dauerhaft ^^

Absolute Madman, ich bin leider kein Millionär. 

0

Schrumpfschlauch drüber taugt vollkommen

Was möchtest Du wissen?