Wie am besten Katze einfangen?

4 Antworten

Da werdet Ihr ganz viel Vergnügen haben!

Am besten ist es, die Katzen IN der Falle zum Tierarzt zu bringen. Das geht dann eben immer nur mit einer und nicht mit allen gleichzeitig, aber ich bezweifle sowieso, dass Ihr alle auf einmal bekommt.

Der hier gemachte Vorschlag mit Schlafmitteln ist völliger Unsinn, weil man nicht weiss, ob die Katzen genug aufgenommen haben und  dann ggf.irgendwo hin laufen, wo sie sich verletzen können. Das sind ja Betäubungen, Katzen, die noch nicht ganz wach sind, können nicht richtig reagoeren, keine Entfernungen und Höhen abschätzen, deshalb ist das kein guter Rat.

Auch so ein Fangnetz ist nicht besonders praktikabel. Eine Falle muss auch, sobald die Katze drin ist, abgedeckt werden, damit sich das Tier nicht verletzt. Das Umsetzen in einen Katzenkorb ist nicht einfach, und Ungeübte haben oft das Pech, dass ihnen die Katze dabei entwischt. Bis die dann wieder in die Falle geht, kann dauern.

Auch Katzen, die das Zuschlagen der Falle hören, sind meistens gewarnt und verschwinden erst einmal, deshalb glaube ich nicht, dass das alles so funktioniert, wie Du denkst. Wenn Du die Gerätschaften von einer Katzenhilfe oder dem Tierheim bekommst, dann lass Dir doch von den Leuten helfen. Das ist allemal sicherer.

Dieses Unterfangen ist für die Katzen enormer Stress. Ein Fangnetz ist ziemlich heftig! Wer soll die Katze - die sich mit Sicherheit enorm wehren wird - aus dem Netz wickeln?

Es gibt die Möglichkeit, den Katzen Berhuigungsmittel unter das Futter zu mischen (nur in Ausnahmefällen zu empfehlen und nur nach Absprache mit dem Tierarzt!).

Dafür seid Ihr allerdings etwas spät dran - vor der OP sollten die Katzen einen Tag lang kein Futter aufnehmen...

Lebendfallen halte ich persönlich für die sanfteste Methode.

ihr braucht nur die lebendfalle. sobald sie drin sitzt setzt ihr sie in eine katzenbox oder einen großen karton, dann wird die falle wieder neu aufgestellt.

so hat es der katzenschutzbund hier bei uns vor einiger zeit mit den streunern gemacht

Reicht es nur den Kater zu kastrieren?

Wir haben einen Kater und eine Katze(Geschwister, beide 5 monate ) und haben heute gesehen dass der Kater die Katze "besteigen" wollte. Wir wollen gleich nächste Woche zum Tierarzt zum Kastrieren! Jetzt zur Frage: reicht es wenn man nur den Kater kastriert oder muss die Katze auch?

...zur Frage

Werden Katzen nach der Kastration dick?

Hallo! Werden Katzen nach der Kastration dick? Ich habe nämlich eine Katze und will sie auch kastrieren lassen. LG;-)

...zur Frage

Dritte Katze, welches Geschlecht?

Hallo, wir überlegen uns gerade eine dritte Katze ins Haus zu holen. Die zweite haben wir schon aus einer Notsituation gerettet und sie ist bei uns richtig aufgeblüht. Wir würden gerne noch einer Katze ein schönes, gemütliches Leben bei uns schenken. Platz etc. ist kein Problem, jedoch stellt sich mir die Frage, welches Geschlecht eine dritte Katze denn am besten haben sollte. Bisher haben wir zwei Mädchen

...zur Frage

Wie scheue Katzen OHNE falle einfangen?

Guten Tag

Meine Mutter ist momentan in einem Dörfchen, in welchem es 2 scheue Katzenbabys hat. Sie werden getötet, wenn meine Mutter sie nicht einfangen kann. Dies wollen wir verhindern!!! Doch das Dörfchen ligt weit oben, und einkaufen kann man nicht! also kann sie keine Falle kaufen! Sie bleibt noch bis sonntag dort! wie kann sie die katzen einfangen ohne eine Falle?

Viele Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Dritte Katze? Kater oder Katze?

Hallo, wir haben eine vier jährige Katze und einen drei jährigen Kater. Nun wollen wir uns im Sommer eine Babykatze dazu holen. Macht es einen Unterschied ob es ein Katerchen oder eine Katze wird? Und gibt es bei dem einen oder anderem mehr Schwierigkeiten in der Eingewöhnung und Vergesellschaftung? Danke für die Antworten!

...zur Frage

Geht um katze, kastrieren oder erst schwanger werden lassen

Hey wir haben eine Katze die jetzt 10 Monate ist und sie ist vor 2 Tagen das erste Mal rollig geworden und da ich weis das Kätzchen im April oder Oktober geboren werden, habe ich sie noch nicht kastriert weil es ja noch nicht so weit war. Jetzt wollte ich es machen aber der Tierarzt sagte das die Katze länger leben würde wenn sie einmal schwanger wäre und dier Kätzchen bekommt (wir haben eine Bauernhof und ich liebe katzen überalles also die würden nicht ausgesetzt werden ) aber ich will eigentlich keine weil die auch 6 oder auch 4 bekommen könnte und wenn dann 7 katzen im Haus sind wäre bischen blöd und vorallem ist meine katze ziemlich anstrengend und jetzt die Fragen

  1. stimmt das dass es besser sei
  2. hat jmd Erfahrung 3.sterilisieren oder kastrieren( ich will eigentlich kastrieren)
  3. stimmt das dass bei sterilisieren die Katzen tumore schon noch bekommen aber bei kastrieren nicht

Dankeschön!!<3

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?