Wie alt kann ein Yorkshire Terrier werden?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Öfter haben die großen Hunde merh Probleme und muessen auch oft eingeschläfter werden, da sie oft Probleme mit den Gelenken und den Knochen haben, zumindest im höheren alter. Aus meiner Erfahrung harraus kann ich sagen, dass kleine Hund meist länger leben. Es kommt aber auch auf die Rasse an, da die Menschen leider gesundheitliche Defiziete der Tiere in kauf genommen habe, um bestimmte Rassen zu erziehlen. So gibt es zu hoch gezüchtete Rassen, die schon Rassetypische Probleme haben, die ihnen das Leben schwer macht und auch verkürzen kann.

Die Lebenserwartung bei Yorkies liegt bei 10-15 Jahren, sie können aber auch durchaus älter werden. Es kommt auch drauf an, ob er vielleicht erblich bedingte Krankheiten hat, denn das könnte die Lebensdauer verkürzen. Wenn dein Hund aber ein Gesundes und Artgerrechtes Leben führt und gut gepflegt wird kann er auch durchaus 16-18 Jahre alt werden.

Dankeschön

1

Hallo alle zusammen, also ich habe ein Yorki der ist 17 Jahre jung und die Yorkis können bis zu 20 Jahre und auch länger leben. Man Sollte immer darauf achten beim Kauf eines Hundes das er immer aus dem ersten Wurff der Mama ist dann haben sie eine große Lebenserwartung.

Meine ist jetzt 16 jahre alt und ich hoffe, dass sie noch ein / zwei jahre bei mir bleibt. Allerdings bekommt sie immer mehr Krankheiten, lymphstau und mammatumore, ist taub, halbblind, Aaaber noch genauso frech und wach wie ein Welpe 😉😉

Ich habe selbst einen Yorkshire Terrier, ist selbst erst 2 und ich kenn es aus erfahrung das sie bis zu 18 Jahren alt werden können

Also ich habe auch einen Yorkie er ist jetzt 6 Jahre alt , mein alter Yorkie ist 16 Jahre alt geworden

Also denke mal so 17 Jahre können die werden .

Was möchtest Du wissen?