Wie alt darf eine Sauerstoffflasche und Acetylengasflasche sein? Tüv abgelaufen!

6 Antworten

Flaschen (Leih oder Kauf) werden nur mit max. Alter von 10 Jahren 'kostenfrei' getauscht. Sonst fallen zusätzliche Prüfgebühren an.

Zustand ist ausschlaggebend - sonst Rückweisung.

Gesetzlich vorgeschrieben, wird leider nicht immer beachtet


 Sauerstoffflaschen kann man so entsorgen: Im freien Gelände das Ventil öffnen und alles Gas ausströmen lassen. Dann das Ventil herausschrauben und die Flasche mit Wasser füllen. Danach kann sie zersägt oder geflext werden. Die Acetylenflasche musst Du entsorgen.

Wenn Tüv 1970 stimmt ist das wirklich nur noch teurer Schrott. Sauerstoff war damals maximal mit 150 bar gefüllt, Heute müssen die Flaschen mindestens 200bar abkönnen, Der Prüfdruck liegt weit darüber. Acetylen wird in solch alte Flaschen meines Wissens auch nicht mehr gefüllt. Da werden mittlerweile andere poröse Massen genommen. Das mit dem Kampfmittelräumdienst finde ich aber etwas übertrieben.

kannst du digi foto vom jeweiligen flaschenrand mit den ganzen einprägungen senden? maps2012 ät gmx dot de dann kann ich mal schauen was geht und wo es geht. von totalschrott bis kann getauscht werden bzw mietflasche können nict verwertet werden kann erstmal alles möglich sein. mehr sagen nur die einpägungen denn nur die sind maßgeblich. kannst auch im büro mal anrufen wenns passt helfe ich gerne 0511 823227

Die letzte TÜV-Prüfung ist 42 Jahre alt! Das sind tickende Zeitbomben! Wende Dich an die Polizei, die den Kampfmittelräumdienst veranlasst, sich der Sache anzunehmen.

Was möchtest Du wissen?