Stickstoffflasche Tüv abgelaufen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, Du kannst die Flasche ohne Probleme noch entleeren, auch wenn der TÜV bereits seit längerer Zeit abgelaufen ist, da die Erneuerung des TÜV`s nur dann zwingend vorgeschrieben ist, wenn die Flasche neu befüllt wird, nicht wenn sie bei Dir steht. Da es sich bei Stickstoff um ein nicht brennbares Gas handelt, ist auch nicht zu befürchten, dass die Flasche hochgeht oder so. Wenn Du die Flashe leer hast und sie dann zu Deinem Händler bringst, dann musst Du allerdings ganz besondere Bedingungen für den Transport dieser TÜV abgelaufenen Flasche beachten.

Hi, ist ja nur Gas (kein Flüssig Stickstoff) drin. Der Manometer/Druckminderer geht bestimmt noch. Kann allenfalls leicht zugerostet, schwergängig sein. Wenn man im Freien langsam aufdreht, sehe ich kein Problem. Stickstoff ist bei RT reaktionslos/ inert undschwerer als Luft, sinkt zu Boden. Daher kann man er-sticken! Fragst sicherheitshalber nen Schlossser, Schweißer bei Dir um die Ecke. Gruß Osmond

Eigendlich wollte ich den Stickstoff noch gerne Verwenden für druckprüfungen bis 20 bar

0
@grisu13

Hi, sehe ich auch kein Problem. TÜV abgelaufen heißt ja nur: TÜV abgelaufen. Nicht: unbrauchbar. Gruß Osmond

0

Lass das mal lieber die Feuerwehr machen. Der TÜV ist weniger für den Inhalt, sondern für das Ventil zuständig. Und ob das noch ok ist ...

Die Feuerwehr hat da nichts mit zu Tun. Es geht um den Tüv für einen Druckbehälter

0
@grisu13

ja nee is klar - ich würde nicht mal so ein Ding anfassen, die Feuerwehr ist aber geübt im Umgang mit solchen Sachen.

Allein, wenn Du schreibst, dass die Flasche warm gelagert war ... Hier nebenan ist ein Sauerstoffwerk, da sind alle Flaschen kühl gelagert.

0
@BuddyOverstreet

Mit warm meine ich Frostgeschützte Garage 5-15 grad. Ich bin in der Feuerwehr, die haben mit soetawas nichts zu tun. Von kleineren Gasbehältern weiß ich das sie für die Tüvprüfung nicht entleert werden.Sie dürfen auch bei 20 jahren überzogenem Tüv noch leergemacht werden, und dann dem Tüv Vorgeführt. ich möchte wissen ob das für eine 50 Kg flasche auch gilt.

0
@grisu13

Ich würd' sie irgendwo hinstellen, aufmachen und ganz schnell weglaufen und erst nach 'ner Stunde wiederkommen ;-)

0
@BuddyOverstreet

Kohlendioxid Feuerlöscher sind auch Druckbehälter. Sie stehen unter einem Dauerdruck von 70 bar. Auch sie müßen nach 10 Jahren zum Tüv. wenn sie allerdings noch unbenutzt sind werden sie erst nach 25 jahren ausgesondert.

0

Was möchtest Du wissen?