Widerrufsrecht bei MyPoster?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In den AGB von myposter steht unter § 11:

§ 11 Widerrufsrecht

Das Widerrufs- und Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen gem. 312 g Abs. 1 BGB ist nach § 312 g Abs. 2 Nr. 1 BGB ausgeschlossen, wenn die Waren nach den Vorgaben des Bestellers angefertigt werden und auf seine persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Aus diesem Grunde sind alle von der myposter GmbH hergestellten Fotoprodukte, inklusive der Produkte aus der myposter Motivwelt vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

So weit, so richtig. Diese Fotomotiven aus der Motivwelt werden wohl onDemand gedruckt und sind nicht vorrätig. Da würde ich aber tatsächlich schon streiten wollen, ob das wirklich unter § 312g Absatz 2 Nr. 1 BGB fällt.

Definitiv NICHT unter § 312g Absatz 2 Nr. 1 BGB fallen diese Fotoalben. Aber das sind eben vermutlich auch keine "von der myposter GmbH hergestellten Fotoprodukte". Wenn doch, sind die AGB in diesem Punkt eben unwirksam. Bzw. eigentlich haben die AGB hier bloßen Hinweischarakter. Das Widerrufsrecht hat man kraft Gesetzes oder eben nicht.

Es besteht also sehr wahrscheinlich ein Widerrufsrecht. Die haben keine Retouren-Abteilung? Selten so gelacht. Erstens kann dir das schnuppe sein und zweitens haben die ganz sicher eine Retourenabteilung. Kann mir nicht vorstellen, dass es nicht auch ein paar unzufriedene Kunden gibt, die an ihrer Ware Mängel feststellen und das Zeug deshalb zurücksenden..

Woher ich das weiß:Beruf – Examinierter Jurist
Es ist ein unpersonalisiertes Fotoalbum. Also ein Blanko-Album, um Fotos einzukleben. Es wurde nicht für mich angefertigt.

Es könnte dennoch sein, dass diese Album extra für dich angefertigt wurde.

Das Widerrufsrecht besteht, soweit die Parteien nichts anderes vereinbart haben, nicht bei folgenden Verträgen:
Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__312g.html

Es könnte dennoch sein, dass diese Album extra für dich angefertigt wurde.

Wie das?

0
@Oponn

Farbauswahl, Motto usw. vielleicht kann man auch noch das Papier wählen. Kenne die Seite nicht. Muss der Fragesteller dann selbst wissen, ob es passt.

1

Das Album wurde extra für Dich hergestellt/angefertigt. Daher ist es eine Dienstleitung und kein Produkt und damit vom Umtausch ausgeschlossen. Steht aber sicherleich auch in den AGB und in den Widerruft-Informationen.

Steht aber sicherleich auch in den AGB und in den Widerruft-Informationen.

In AGB steht so manches, was gar nicht stimmt ;-)

1
Das Album wurde extra für Dich hergestellt/angefertigt.

Woher weißt du das?

1
@Oponn

Weil die nicht 50.000 Bücher von jedem Bildband auf Lager haben, sondern das jeweilige Buch erst nach Bestelleingang drucken. Davon gehe ich aus, denn alles andere wäre mit massiven Lagerkosten verbunden.

1
@PeterP58

Natürlich. Einzelanfertigungen sind immer signifikant günstiger als Massenprodukte. Glaubst den Käse eigentlich selber?

0

Du musst explizit einen Widerruf erklären. Dann soll dir myposter erläutern, wie sie weiter verfahren wollen.

Oder ist das Recht da entgegen meiner Erwartung nicht auf meiner Seite?

Da kannst du mal schwer von ausgehen! Wem sollte das Unternehmen denn dein Fotobuch mit DEINEN PERSÖNLICHEN FOTOS verkaufen?

Pardon, da habe ich mich in der Frage wohl missverständlich ausgedrückt. Es ist ein unpersonalisiertes Fotoalbum. Also ein Blanko-Album, um Fotos einzukleben. Es wurde nicht für mich angefertigt.

0

Was möchtest Du wissen?