WICHTIG bitte schnell antworten! Busfahrer schreit mich grundlos an und beleidigt mich grundlos. soll ich mich beschweren?

12 Antworten

Oha?! Ich denke nicht, dass er dich anzeigen kann, da du ja wirklich nichts schlimmes gemacht hast. Ich würde mich an deiner Stelle genauso darüber aufregen und ich glaube, dass du dich auch beschweren darfst, denn sein Verhalten ist nicht angemessen gewesen und wenn es dir dann besser geht solltest du das vielleicht wirklich machen. 

Ich fahre auch jeden Tag mit dem Bus, habe aber zum Glück hauptsächlich nette Busfahrer. Viel Glück noch :)

eigentlich komme ich mit allen leute gut klar. es sei denn wenn von ihrer seite aus beleidigungen kommen. dann lass ich mir das halt auch nicht gefallen. die sache ist ich habe ihn trotzdem nicht beleidigt

0

Hallo,

Du solltest Dich auf jeden Fall beschweren und zwar schriftlich. Du mußt dann aber genau angeben, um welche Uhrzeit das war bzw. wann der Bus laut Fahrplan hätte fahren sollen. Dann können die Verkehrsbetriebe anhand des Schichtplans den Fahrer identifizieren. Ich gehe davon aus, daß dieser Typ öfter ausrastet und wenn sich mehrere Fahrgäste über diesen Fahrer beschweren, dann werden die disziplinarische Maßnahmen ergreifen. Ich würde auch nach 2 oder 3 Wochen schriftlich nachfragen, was sie denn auf Deine Beschwerde hin unternommen haben.

Solche Leute haben in einem Dienstleistungsberuf mit Publikumskontakt nichts zu suchen, sie taugen eher als Türsteher vor einer zwielichtigen Disco.

ich habe jetzt angerufen weil ich meine emailadresse nicht angeben wollte.

ich hoffe einfach dass er mal n paar tackte gesagt bekommt. ich kann damit ja noch recht gut umgehen aber kleinere kinder müssen so nicht behandelt werden

0

Ob du denn Typen anzeigen kannst, weiß ich nicht. Rechtlich bin ich nicht so der Profi.

Aber Du solltest Dich auf jeden Fall beschweren. Es geht doch nicht, dass er Dich beleidigt, weil Du helfen wolltest!

Dass er Dich nicht rausgelassen hat, ist echt nicht in Ordnung. Es passiert schon mal, dass der Bus weiterfährt, aber ich denke, er hat Dein Rufen auch schon beim ersten Mal gehört oder? Und das jemand ruft, ist kein Grund, ihn /sie zu beleidigen, denn viele Leute rufen schließlich, wenn die Türen im Bus nicht aufgehen.

Also: AUF JEDEN FALL beschweren.

anzeigen will ich ihn ja nicht. ich will mich einfach beschweren.

das problem ist ich wäre dann im falschem ort und dann müsste ich mit einem anderen bus wieder zurück fahren.

ich habe die ersten drei male schon laut gerufen aber beim vierten mal ja wirklich die seele ausm leib gebrüllt :D

0

Was möchtest Du wissen?