Weshalb fließt der Urin bei Frau, wenn sie draußen in der Hocke pinkeln, erst weiter unten und dann bei der Harnröhrenöffnung raus bzw. streut so stark?

4 Antworten

Das liegt ganz sicher an den Schamlippen, aber ich glaube bei Männern ist das kaum anders, wenn sie evtl nicht die Vorhaut zurückziehen. Der gestreute Strahl kann auch noch wahrend des pinkelns die Richtung ändern, das heißt immer schön aufpassen, sich nicht die Schuhe oder die runtergezogene Hose nass zu machen. Am sichersten ist wie ich finde, sich breitbeinig hinzustellen und die Hosenbeine ggf. hochzukrempeln, bevor ich die Hose runter ziehe und mich hinhocke.

Ich nehme an, das liegt an den Schamlippen. Aber wie kann man sich das physikalisch vorstellen? Ich meine, womit kann man es vergleichen? Wenn ich eine Gießkanne schräg halte und ein Hindernis darunter platziere, fließt das Wasser ja auch nicht zuerst an einer tieferen Stelle und erst später weiter oben raus. Ich meine, warum tropft der Strahl an zwei verschiedenen Stellen runter?

die haben kein zielrohr,völlig normal von der natur so gewollt

Was möchtest Du wissen?