Werden Tumore auf MRT Bildern gekennzeichnet ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt immer darauf an wie das der befundende Radiologe macht. Autamatisch passiert das nicht und vorgeschrieben ist es auch nicht.

Manchmal wird eine Markierung (z.B. auch für die Größenbestimmung) gesetzt und in der elektronischen Patientenakte gespeichert. Aber selbst wenn der Radiologe was ausmisst bedeutet es nicht das die Markierung gespeichert wird. Es kommt auch immer auf die verwendete Befundungs- und Klinik/ Praxissoftware an.

Und wenn was markiert ist kann das alles mögliche sein! Z.b. auch ein Lymphknoten, eine harmlose anatomische anomalie (z.B. Nebenmilz o.ä.) oder eben auch ein Tumor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KeinNameM 04.06.2016, 14:11

Vielen Dank 👍🏽

0

leider werden die Tumore nicht gekennzeichnet auf MRT Bilder, der Arzt sieht das schon wenn es ein Tumor ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KeinNameM 04.06.2016, 14:10

Danke für die schnelle Antwort :)

0

Nein. Lies den Arztbericht, da steht alles drin, was dein Hausarzt wissen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?