Werden Rituale wahr?


30.06.2022, 02:43

Und gibt es auch Rituale für ewige Jugend, um also für immer jung zu sein und nur zahlenmäßig älter werden, aber nie körperlich älter werden?

8 Antworten

Als gläubiger Christ sollte man davon die Hände lassen. Es geht in Bereich Okkultes. Die Gott warnt durch die Bibel davor.

https://www.gotquestions.org/Deutsch/Okkulte.html

Ich selber kenne den Bereich. Selber habe ich mich über Jahre mit dem Thema Esoterik befasst und war auch selber drin (Stichwort Reiki und anderes).

Ich glaube in jeder Religion ist sowas unerwünscht und gilt sogar als eine groß Sünde

0

Laut Bibel ja es gibt Zauberei und schwarze Magie aber mit großen Konsequenzen.

Offenbarung 9:21

und taten auch nicht Buße für ihre Morde, Zauberei, Hurerei und Dieberei

3 Mose 20:6

Wenn eine Seele sich zu den Wahrsagern und Zeichendeutern wenden wird, daß sie ihnen nachhuret, so will ich mein Antlitz wider dieselbe SeeLE setzen und will sie aus ihrem Volk rotten.

2 Mose 22:18

Die Zauberinnen sollst du nicht leben lassen.

3 Mose 19:31

Ihr sollt euch nicht wenden zu den Wahrsagern und forschet nicht von den Zeichendeutern, daß ihr nicht an ihnen verunreiniget werdet; denn ich bin der HERR, euer Gott

3 Mose 20:27

Wenn ein Mann oder Weib ein Wahrsager oder Zeichendeuter sein wird, die sollen des Todes sterben, man soll sie steinigen. Ihr Blut sei auf ihnen

Galater 5:20

Abgötterei, Zauberei, Feindschaft, Hader, Neid, Zorn, Zank, Zwietracht, Rotten, Haß, Mord,

Solche "Rituale" sind Wunschvorstellungen von Menschen und werden niemals wahr. Gott sandte seinen Sohn zur Erde, durch den er alles wieder neu machen wird, für die, die sich ihm anschließen. Im Paradies wird keiner mehr leiden und sterben.

Glaube, Vertrauen und ein bisschen Feenglanz. *Funkel Funkel*

Sorry musste raus...

Try it. Es gibt schon so ein paar Rituale die klappen aber sehr böse sind. Schonmal von Astralreise gehört? Das ist sau gefährlich und kann psychisch krank machen.

Ich weiß nicht, ob es bei anderen Ritualen auch ist. Aber es gibt eigentlich immer etwas Negatives hinter allem. Eher bei den psychischen Ritualen.

(Naja, eigentlich sind ja alle Rituale psychisch...)

Ich habe es noch nie gesehen/gehört, dass jemand ein Ritual erfolgreich durchgeführt hat...

Aber... bei Wasser und Wind kontrollieren, da habe ich tatsächlich schonmal was gehört.

Viel Glück :D und wie gesagt:

Glaube, Vertrauen und ein bissl Feenglanz

(naja, nicht zu stark vertrauen...) Pass auf, das ist alles schwarze Magie.

Was ist Astralreise? Und gibt es auch weiße Magie? Und was ist der Unterschied zwischen schwarze Magie und weiße Magie?

0
@hanswurst123204

Schwarze Magie ist Böse. Sie manipuliert und missbraucht. Sie ist bei Ritualen das "Thema".

Weiße Magie gibt es auch. Weiße Magie hat eigentlich nichts mit Zauberei und Magie zu tun. Wir Menschen arbeiten mit der weißen Magie zusammen. Sie ist quasi alles, was Mutter-Natur uns gibt. Das sind positive Ereignisse. Zum Beispiel: Heilen.

Es ist quasi das Gegenteil von schwarzer Magie. Obwohl schwarze Magie wirklich Magie ist und weiße Magie keine Magie ist. Du kannst es aber gerne als Magie betrachten. Es ist halt das Böse und das Gute :)

Was ist Astralreise? = Astralreise ist ein Ritual wobei du deine Seele vom Körper trennst und du mit deiner Seele für ein paar Sekunden umher schwebst, Menschen beobachten kannst oder die Toten sehne kannst. Leider funktioniert dieses Ritual wirklich. Bei den meisten Menschen funktioniert es, bei den meisten aber nicht.

Viele Menschen machen dies unbewusst und Negativ...und zwar die Menschen, die Schlafparalyse haben. Die sehen einen Toten (einen Dämon) oder mehrere Tote (Dämonen). Du bist am schlafen und auf einmal wachst du auf. Aber nur deine Seele, nicht dein Körper. Du hast für ein paar Sekunden keine Kontrolle über deinen Körper und der Dämon kommt zu dir und beobachtet dich (manchmal versucht er dich zu erwürgen). Wenn der Dämon dich beobachtet oder sich nähert kriegst du schlecht Luft und deine Augen werden schwach. Die Menschen die Schlafparalyse haben (genau wie ich) tuen mir leid. (Ich tue mir selber leid...lol) .

Die Menschen die es mit Absicht machen, bringen sich in große Gefahr. Andere haben Glück, können ihre verstorbenen Großeltern sehen oder schauen, was die Nachbarn gerade machen. Doch die die Pech haben, sehen die Dämonen. Und dies führt zu Schlafparalyse und anschließend zum Tod (Suizid). Da der Dämon, bei den meisten jede Nacht auftaucht.

0
@hanswurst123204
"Die sehen einen Toten (einen Dämon) oder mehrere Tote (Dämonen). Du bist am schlafen und auf einmal wachst du auf. Aber nur deine Seele, nicht dein Körper. Du hast für ein paar Sekunden keine Kontrolle über deinen Körper und der Dämon kommt zu dir und beobachtet dich (manchmal versucht er dich zu erwürgen). Wenn der Dämon dich beobachtet oder sich nähert kriegst du schlecht Luft und deine Augen werden schwach. Die Menschen die Schlafparalyse haben (genau wie ich) tuen mir leid. (Ich tue mir selber leid...lol) ."

Schlafparalysen entstehen durch dieses Ritual "Astralreise" und durch Schlafstörungen.: hast du Angst vorm einschlafen, hast du Angst einen Albtraum zu bekommen, hast du vorm Schlafengehen ein Horrorfilm geguckt, der dir Angst eingejagt hat,.. es gibt sehr viele Gründe die dafür sprechen, dass du eine Schlafparalyse bekommst. Viele viele Kleinkinder haben das und werden, wenn sie stark von betroffen werde, dass ihr ganzes Leben haben.

Du kannst ja mal Schlafparalyse und Astralreise googeln. Dort sind sehr viele Informationen und Bilder.

Aber Achtung. Wenn du Schlafparalyse googelst und dann auf Bilder gehst, dann ist es schreckhaft! Also nur für gute Nerven.

0

nein,daran glaube ich nicht. es wird wohl nichts passieren außer das man das aus spaß mal mitgemacht hat.

Was möchtest Du wissen?