Werden Goldene EDELSTAHL KETTEN nach einer Zeit Silber?

5 Antworten

Wenn sich die Vergoldung abreibt kommt der Stahl natürlich weider zum Vorschein, je nach dem wie es gemacht wurde dauert es länger oder geht ziemlich schnell.

also wenn Du eine Edelstahlkette hast, die vergoldet ist, bleibt es eine Edelstahlkette. Je nach Qualität ist die Goldauflage einige tausendstel Millimeter. Je nach Dicke der Vergoldung nutzt sich diese nach einer gewissen Zeit ab und der Edelstahl kommt zum Vorschein. Dieser ist dann silberfarben aber kein Silber. Eine Silberkette ist aus Silber. Das wird im laufe der Zeit ein wenig schwarz (natürliche Patina). Lässt sich aber mit etwas Politur oder Zahnpasta wieder reinigen, sodass der schwarze Belag verschwindet.

Eine Goldkette aus Massivgold (durch und durch Gold) ist immer golden, kostet halt auch entsprechend.

1

Also bringen goldene Edelstahl ketten nicht wirklich was ? 

0

Ich meine goldene Edelstahl ketten 

Ob die sich durch häufiges tragen Silber färben 

Was möchtest Du wissen?