Wer zahlt Handwerkereinsatz nach verdacht auf Rohrbruch?

5 Antworten

In der Tat kommt Ihr für die Kosten selber auf. Die Gebäudeversicherung leistet dann, wenn es sich um einen Rohrbruch handelt.

Mich wundert allerdings, dass die Gebäudeversicherung nicht die Ortung der Leckage bezahlt hat. Bei neueren Tarifen ist so etwas enthalten, ohne das daran ein Rohrbruch im Haus geknüpft sein muss. Es kann ja genauso gut auch ein Rohrbruch im Nachbarhaus sein. 

Wer den Handwerker bestellt muss auch die Rechnung zahlen. Das hättest du eventuell vorher mit der Versicherung abklären sollen ^^

Was möchtest Du wissen?