Wer weiß was das für eine Matheaufgabe ist und wie man die rechnet?


09.06.2020, 13:40

Könnte mir jemand ein Video link senden wo es erklärt wird?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)  - (Schule, Mathe, Mathematik)

5 Antworten

Naja, es wird hier jedesmal ein "gemischter Bruch" mit einer ganzen Zahl multipliziert, und das geht immer nach demselben Schema, indem zuerst der gemischte Bruch der Form g + z/n in einen einfachen Bruch umgewandelt wird:

g + z/n = g*n/n + z/n = (g*n+z) / n

Dann folgt die Multiplikation mit dem zweiten Faktor:

(g + z/n) * h = (g*n+z)*h / n

Jetzt kann man den Zähler ausrechnen und kommt so zu einem Bruch der Form k/n , den man dann eventuell einfach noch kürzen kann oder aber wieder als gemischten Bruch schreibt.

2 3/9*4=(2/1+3/9)*4/1=2/1*4/1+3/9*4/1=8/1+12/9=8+1+3/9=9+3/9=9 1/3

Einen Bruch multipliziert man mit einem Bruch,indem man Zähler mal Zähler multipliziert und Nenner mal Nenner multipliziert

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – hab Maschinenbau an einer Fachhochschule studiert

Die gemischte Zahl in einen reinen Bruch umwandeln, rechnen, wieder zurück in eine gemischte Zahl umwandeln.

Sieht man doch relativ deutlich...

Das ist die Umwandlung von gemischten Brüchen in richtige Brüche, die Multiplikation von Brüchen und dann wieder das umschreiben in einen gemischten Bruch

4 und 3/8 , das sind 4*8/8 und 3/8 = 32/8 + 3/8 = 35/8

Jetzt mal 3

35*3/8 = 105/8 ..............und zack da ist der Fehler bei deinem Bruder ! 105/8 sind nicht 35 , sondern

13 und 1/8 !!!! weil 13*8 = 104 ist.

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

Was möchtest Du wissen?