Wer von euch fährt barfuß Auto

18 Antworten

Ich fahre barfuß wesentlich sicherer als mit Schuhen besonders auf Langstrecken.

Der Vorteil vom barfuß Fahren liegt eindeutig daran dass man genau merkt wie der Fußballen auf dem Pedal ist und bei einem notwendigem Wechsel vom Gas- aufs Bremspedal dieses auch wirklich trifft. Man kann weder mit der Schuhsohle hängenbleiben noch muss man das zusätzliche Gewicht beim Pedalwechsel mitbeschleunigen und kann so vielleicht einige Millisekunden den Bremsvorgang eher einleiten und somit eher zum Stehen kommen.

Allerdings sollten diejenigen die barfuß Autofahren wollen bzw. dieses vorhaben mal zu tun im Stand vorher eine Gefahrenbremsung simulieren damit sie sich auch trauen richtig aufs Bremspedal zu treten.

Wichtiger Hinweis für Schuhträger die barfuß Autofahren: Schuhe gehören auf die Beifahrerseite oder in den Kofferraum! Niemals die Schuhe im Fußraum auf der Fahrerseite ablegen sie könnten unter die Pedale rutschen und diese blockieren!

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
15

Wichtig ist den vollen bremsdruck hinzubekommen und das ist Barfuss fast nicht möglich.

Deshalb fahre ich immer mit guten Schuhen/Sandalen (nicht flipflop) Auto. Ich bin nicht alleine auf der Strasse.

Das selbe gilt fürs Telefonieren, das Hirn kann zwei Dinge nicht gleichzeitig gleich gut. Das heisst wer es trotzdem tut gefährdet Leben.

2
33
@naf20000
Wichtig ist den vollen bremsdruck hinzubekommen und das ist Barfuss fast nicht möglich.

Das müsstest Du mir mal jetzt erklären wieso man den fast nicht hinbekommt

0
7
@naf20000

Das möchte ich aber auch gerne mal wissen. Ich habe barfuss mehr Kraft als mit Schuhe egal welche Schuhe es wären.

0
15
@BarfussTobi

Der Druck beim Bremsen auf den Fuss verteilt sich besser und schmerzt sicher nicht. Somit entsteht sicher keine falsche Hemmung auch mal richtig in die Eisen zu gehen. Bremskraftverstärker reagieren auch nur bei schnellen bremsen und auch das ist Barfuss aus meiner Sicht nicht gerade angenehm.

zudem

Nun der ADAC meint folgendes: Sich barfuß oder mit Flip Flops ans Steuer zu setzen, ist grundsätzlich erlaubt. Ein Bußgeld droht dabei nicht. Wenn es allerdings zu einem Unfall kommt, können Gerichte das als Verstoß gegen die Sorgfaltspflicht werten und dem Fahrer eine Teilschuld zusprechen. Dann kann auch die Versicherung die Leistung ganz oder teilweise verweigern.

und gegen Versicherungen hast du eh keine Chance und wenn die Nix finden dann suchen sie....

0
33
@naf20000

Es ist ein riesiger Unterschied ob barfuß=sicher oder Flipflop=unsicher und das sollte niemals gleichgesetzt werden.

Die gegnerische Versicherung kann die Leistung nur verweigern wenn sie nachweisen kann dass der Unfall mit entsprechendem Schuhwerk hätte verhindern können.

Der Druck beim Bremsen auf den Fuss verteilt sich besser und schmerzt sicher nicht

Genau das ist barfuß ja gegeben und die Kraft die aus dem Oberschenkel kommt wird komplett über die Sprunggelenke auf den Fußballen übertragen. Eine bessere Kraftübertragung erreichst Du mit fast keinem Schuh. Deswegen haben ja Rennfahrer so ne Art Socken (das ist lediglich ein Feuerschutz wie der gesamte Schutzanzug).

Bei Flipflops ist die Kraftübertragung nicht gegeben (habe ich mal in einem Video gesehen) und wird durch die Schwabbelsohle wegverteilt.

Bremskraftverstärker reagieren auch nur bei schnellen bremsen und auch das ist Barfuss aus meiner Sicht nicht gerade angenehm.

Ich hatte ja geschrieben dass man barfuß schneller bremst weil man das Gewicht der Schuhe nicht mitbeschleunigen muss. Demnach bin ich barfuß schneller als jemand der Schuhe mit dem mehrfachen Gewicht der Füße anhat

0
44
@naf20000

Selbstverständlich bekommt man den "vollen Bremsdruck" hin. Einem halbwegs gesunden Menschen ist es immer möglich in Sekundenbruchteilen sein eigenes Körpergewicht mit dem Ballen auszuüben. Dadurch dass der Fuß wesentlich schmaler ist, als jeder Schuh, gelingt das Wechseln von Gas auf Bremse außerdem viel schneller.

1
13
@naf20000

Ich wette,dass ich barfuss einen höheren Bremsdruck erzeugen kann, als du mit Schuhen!

Aber was FlipFlops und Handy betrifft, gebe ich die 100 Prozent recht!

0
18
@naf20000

Der fuß trägt beim gehen mit jedem schritt die volle gewichtskraft des körpers (noch mehr, wenn ein stoß aufgefangen wird). Wenn das nicht ausreicht, eine bremse zur maximalen leistung zu bewegen, ist sie falsch konstruiert.

Die kraft ist im übrigen gleich, ob ein schuh zwischen fuß und pedal ist oder nicht. Warum sollte das barfuß geringer sein?

0

Ich habe kein eigenes Auto - daher richte ich mich, im Sinne vom Hausrecht, nach dem Eigentümer des Autos, wenn ich selber fahre (mitfahren mache ich barfuß). Meine Oma zum Beispiel macht sich dann Sorgen (egal was ich sage) - auf kleinen Strecken nicht mehr - da darf ich inzwischen auch mit ihrem Auto barfuß fahren, auf langen Strecken will sie das aber nicht - und da halte ich mich notgedrungen dran - ihr Auto, ihre Regeln - meine Meinung - genau so mache ich das auch bei allen anderen Autos.

Ich fühle mich barfuß allerdings im Auto deutlich sicherer.

40

Das Gefühl ist trügerisch...

0

absolut nur und ausschliesslich barfuss / sommers wie winters

meine 500 elektro-pferdchen brauchen gefühl und das habe ich nur ohne irgendwelche fremdkörpern an den füssen

und ja, vollbremsungen sind absolut kein problem - wäre auch evolutionstechnischer humbug, wenn das nicht ginge

wenn über 300 kg barfuss auf der beinpresse gehen - soll mir mal jemand erklären, wieso eine vollbremsung dann nicht möglich sein soll

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Wer mag das Gefühl noch Barfuß zu laufen?

Kurz vor der Sommerzeit, habe ich mir vorgenommen mal Barfuß im Wald zu laufen. Hat jemand von euch sowas oder ähnliches gemacht und wie fühlt es sich an. Danke im voraus.

...zur Frage

Meine Freundin fährt mit meinem Auto(ist auch bei meiner Versicherung eingetragen), nun ist es kaputt und muss repariert werden. Wer kommt für diese Kosten auf?

Meine Freundin fährt mit meinem Auto(ist auch bei meiner Versicherung eingetragen), nun ist es kaputt und muss repariert werden. Wer kommt für diese Kosten auf?

...zur Frage

Welches Auto fährt Homer Simpson?

Und wenns wer weiswas ist das auto von marge das Auto von Marge

danke

...zur Frage

Darf man barfuss autofahren?

Ich habe mal gehört, dass es verboten ist barfuss autozufahren! Stimmt das?

...zur Frage

Wer hat vorfahrt: Auto oder Fahrradfahrer?

Fahradfahrer fährt uf den Fahrradweg Auto kommt von Links. Die wege von Auto und Fahrrad kreuzen sich. Wer hat vorfahrt?

...zur Frage

Kann jemand barfuss über heissen Asphalt laufen ohne sich die Füsse zu verbrennen?

Ich bin heute nach der Arbeit zum einkaufen gegangen, natürlich barfuss wie immer, da ist ein Mädchen aus dem Auto ausgestiegen, die nicht mit so einem heissen Asphalt gerechnet hat. Sie hat mich angesprochen als sie gesehen hat das ich ohne Probleme zum Wagenhäuschen gegangen bin, wieder zurück zum Auto und dann Richtung Supermarkteingang. Sie meinte das ihr das zu heiss war und sie sich fast die Füsse verbrannt habe. Ihre Sohlen waren ganz rot. Kann jemand von euch das auch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?