Ist der Fuß eigentlich gebrochen, wenn ein Auto drüberfährt?

18 Antworten

Das ist wirklich eine blöde Frage, warum wollt ihr das denn wissen, wollt Ihrs ausprobieren? Der Fuss ist nicht unbedingt gebrochen, sicher wird er gequetscht sein, das ist genau so schmerzhaft, wie ein gebrochener. G.Elizza

ich vermute, solange du deinen Fuß KOMPLETT still hältst, passiert nichts, da das Gewicht "gleichmäßig" verteilt is...Problematisch wird's, wenn der Wagen drüberfährt und du deinen Fuß bewegst/ drehst. Dadurch werden die Knochen verschoben und brechen wahrscheinlich eher...

Oder der Untergrund nicht eben ist (man steht auf einem größeren Steinchen usw.).

Die Chance, dass alles heil bleibt erhöht sich außerdem noch mit der Nachgiebigkeit des Bodens.

Schmunzelnde Grüße (wegen einiger der Antworten) Aleshanea

0

nein er ist noch nicht gebrochen es fährt einfach was schweres über deinen fuss und es schmerz sicher weirscheinlich ist es dann verstauchter bricht nur wen z.b. der reifen und das auto auf deinen fuss fällt aber das schmerz sehr ;D

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Ja, er ist dann mehrfach gebrochen. Sehr schmerzhaft und nicht nachmachen! Und nein, ich habe meinen Fuß nicht bewegt, während das Auto drüber gerollt ist, das ist auch überhaupt nicht möglich.

Dadurch das es Gummireifen sind ist wohl eine Nachgiebigkeit da und es bricht nichts.Angenehm ist es natürlich auch nicht. Wenn der reifen aus Eisen wäre hätte man nur noch Matschfuß.