Wer muss die Fensterrahmen streichen - der Mieter oder der Vermieter?

9 Antworten

Die Antwort ist relativ einfach: Da im Mietvertrag dazu nichts steht, gilt das was im BGB steht, nämlich dass der Vermieter die Mietsache in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand zu erhalten hat. Punkt!

Hallo Everybody. Da es sich hier um einen Versicherungsfall handelt, (es sei denn der Mieter ist schuldhaft dafür verantwortlich) hat der Mieter gar nichts machen. Dein Vermieter wird dies ja wohl der Versicherung gemeldet haben. Die Regulierung geht an Deinen Vermieter und dieser kann dann den Schaden beheben.Sollte er den Schaden nicht beheben, so lass Dir das schriftlich geben, damit Du nicht bei Beendigung des MV den Schaden tragen musst. Rede mal mit Deinen Vermieter, vielleicht ist die Sache mit der Versicherung noch im Laufen.

für den aussenanstrich ist der vermieter zuständig und innen,das muß der mieter machen!

Mietrecht bezüglich der Vorabnahme

Hallo, ich bin grad im Zuge des Wohnungsauszugs. Mit dem Vermieter wurde eine Vorabhnahmeprotokoll erstellt welches vereinbarte die Wände zu tapezieren und zu streichen, sowie Fensterrahmen (innen) und die Heizungsrohre zu streichen. Die Wohnung ist besenrein zu übergeben. Nun meinte der Vermieter gestern daß die Türen auch noch zu streichen seien (entweder von mir oder von einer Firma). Dies war aber nicht Bestandteil der Vereinbarung der Vorabnahme. Da sich über den kurzen Zeitraum der Zustand der Türen (zwischen Vor -und Endabnahme) nicht verändert haben, sehe ich die Türen als mängelfrei/abgenommen an. Kann mir jemand diesbezüglich helfen? Danke

...zur Frage

Wer trägt die Kosten für die Filter im Passivhaus? Mieter o. Vermieter?

Hallo, ich habe eine Frage wer trägt die Kosten für die erneuerung der Filter in einem Passivhaus der Mieter o. der Vermieter? Im Mietvertrag steht nichts.... Danke schonmal für die Antworten.

...zur Frage

Änderungsvertrag, zwei Hauptmieter - kann Vermieter zum neuen Vertrag zwingen?

ich habe eine Frage bzgl. des folgenden Sachverhaltes:

Ein Mietvertrag beinhaltet zwei Hauptmieter, einer dieser Mieter möchte ausziehen, der andere Mieter möchte in der Wohnung bleiben. Dieser schlägt dem Vermieter einen Änderungsvertrag mit entsprechender Mietanpassung aufgrund des Ausscheidens eines Mieters vor. Der Vermieter möchte aber keinen Änderungsvertrag, sondern besteht auf einen neuen Mietvertrag mit dem bleibenden Mieter.

Wie ist dies gesetzlich geregelt? Darf der Mieter auf einen Änderungsvertrag bestehen oder darf der Vermieter einen neuen Mietvertrag durchsetzen?

...zur Frage

Fenster abdichten zahlt Mieter oder Vermieter?

Hallo, wenn in der Wohnung zwischen Mauer und Fensterrahmen (also nicht zwischen Fensterrahmen und Fenster) große Risse entstehen, durch die es merkbar "zieht" - wer muss das zahlen? Mieter oder Vermieter? Nur mit Silikon kann man da offensichtlich nichts machen. Der Handwerker schaute sich das letztens an und meinte "Das kann gar nicht ziehen. Da ist ja außen noch die Mauer davor". Eine davorgehaltene Kerze hingegen wird fast ausgepustet von dem Zug...

...zur Frage

Ist der Vermieter berechtigt den Wohnschlüssel eines Mieters zu verlangen?

Der Vermieter möchte bei Notfällen ein Schlüssel vom Mieter. Hat der Vermieter das Recht dazu, wenn nichts im Mietvertrag verankert ist.

...zur Frage

Wer muß die Fenster in einer Mietwohnung streichen

Holzfenster streichen in einer Mietwohnung ! Vermieter oder Mieter ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?